So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin mit meinen 2 Kindern in eine 75qm Wohnung gezogen und

Kundenfrage

Ich bin mit meinen 2 Kindern in eine 75qm Wohnung gezogen und bei der Antragsstelleng des Harz 4 hat man mir mündlich zugesichert,das das das Amt die ersten 6 Monate die Miete in voller Höhe übernimmt.Dem War nicht so!Ich sehe ein,das Man den Unterhalt den die Kinder in Höhe von insgesamt 450 Euro voll anrechnet.Laut Bescheid besteht ein Leistungsanspruch für mich und die Kinder in Höhe von 563,04 Euro.Mein Anteil beträgt (Lebensunterhalt:283,28Euro,Unterkunft und Heizung:167,64 Euro,priv.Krankenvers.:112,12Euro).Ist die Berechnung so gerechtfertigt?Denn die Miete beträgt 517 Euro pro Monat!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eine mündliche Zusicherung ist leider nicht bindend. Daher muss das Amt jetzt auch nicht zahlen. So bitter das ist.

Sie müssen sich solche Sachen immer schriftlich geben lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz