So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Dr. Schwerin Ich bin Invalide wegen meiner

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Dr. Schwerin

Ich bin Invalide wegen meiner schweren Bandscheibenoperation. Mein EX-Mann zieht mir
soviel ab für meinen Sohn. Ich kann aber nichts dazu verdienen. Ich hatte vor einem
Jahr schon über eine Rechtsanwältin versucht, dass er dass nicht mehr tut. Habe
6000 Euro bezahlt, mit der Antwort es sei sein Geld. Dieses Geld steht mir aber gerichtlich
zu. Er hat jetzt noch 2 Kinder meine Ex Freundin geheiratet, und seid mein Sohn ins Internat geht, läßt er mir soviel zahlen. Er sagt er dürfe dass, weil dass sein GELD sei.
Wurde auch schon von ihm bedroht, ich würde mich vor Gericht schön anschauen.
Darauf hin habe ich lange versucht mich zu wehren und dann war ein Gerichtsmediziner
bei mir, ich sei Unschuldig. Seid wir dieses gemeinsame Sorgerecht haben, macht er
dass mit mir. Er ist ein gut situierter Geschäftsmann. Die PVA ist denen drauf gekommen,
dass da etwas nicht stimmen kann, ich wurde auch nicht freiwillig geschieden.
Der Rechtsanwalt damals ist ein Freund von ihm. Man hat in dieses Urteil sogar
hinein geschrieben, Österreich sei viel billiger und darum bekomme ich weniger.
Ich brauche da bitte wirklich dringend Rat.
Darf er daß, wenn ich nicht einmal etwas dazu verdienen kann, auf Grund von
Krankheit? Er zahlt mir bei Schulausgaben, Zugfahrten, und sonstiges nie etwas
dazu.Ich weiß mir da nicht zum helfen. Der ist so sauer, weil er schon so lange
für mich zahlen muß. Ich war schon nicht mehr gesund in der EHE. Darum ist er ja
weg von mir. Vor diesem Menschen habe ich ANGST.
Wie kann ich mir da helfen. Ich habe Ihre Antworten immer akzepiert, ich weiß ja
daß Sie der Spezialist sind, ich mache dass auch sehr gerne. Mich haben auch schon
ein paar gefragt, von wo ich Just Answer her habe und weitergegeben. Ich habe mich
nur nicht mehr ausgekannt, weil ich nie was gehört habe. Dass Sie die Mails nie
bekommen haben tut mir leid.
Liebe Grüße Hasler
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was meinen Sie genau, dass Ihr Mann für den Sohn Geld abzieht? Meinen Sie, er zahlt weniger Unterhalt?

Danke für weitere Informationen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Mein Sohn geht jetzt dann in die zweite Klasse HAK. Davon zieht er mir soviel ab

und meint ich würde ja jetzt weniger brauchen. Dabe brauche ich allein schon

Euro 240 für den Zug und dass er dort Taschengeld hat.

 

Er hat zwei Kinder und wir haben seid 2 Jahren dass gemeinsame Sorgerecht.

Jetzt sagt, er darf dass. Aber mir zahlt er zu keiner Rechnung etwas dazu.

 

Ich kann aber nichts dazu verdienen.

 

Liebe Grüße

 

Hasler

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie alt ist denn der Sohn?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz