So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Darf mir das oa verbieten und mich bestrafen wenn ich eine

Kundenfrage

Darf mir das oa verbieten und mich bestrafen wenn ich eine zeit lang meinen hausmüll und sperrmüll auf mein eigen grundstück lager.da ich im moment kein zeit habe es weg zu bringen. ich habe eine mulde gepuddelt damit man es nicht gleich sieht und dort abgelegt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt:


das Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen (KrW-/AbfG) legt jedem, der Abfall produziert/erzeugt die Verpflichtung auf, diesen zu verwerten oder zu entsorgen. Die Lagerung von Abfällen ist gem. § 27 Krw-/AbfG nur in entsprechenden Abfallentsorgungsanlagen gelagert werden.

Die Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Beseitigung von Abfällen dient dem Wohl der Allgemeinheit. Es soll vermieden werden, dass Gesundheitsgefahren, störende Immissionen, Gefahren für die Tier- und Pflanzwelt etc. entstehen.

Gem. § 61 KrW-/AbfG handelt ordnungswidrig, wer vorsätzlich oder fahrlässig Abfälle, die er nicht verwertet, außerhalb einer Anlage nach § 27 Abs. 1 Satz 1 behandelt, lagert oder ablagert.

Sie sollten Ihren Abfall entsprechend der Anordnung daher schnellstmöglich beseitigen, um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann ich wenn ich schreib ich bringe den müll in den nächsten tagen weg trotzdem ein bußgeld bekommen,weil sie damit erst eine bestädigung haben das es mein müll ist
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bringen Sie erst den Müll weg und teilen dann der Behörde mit, dass alles ordnungsgemäß entsorgt wurde. Die Behörde kann dann von einem Bußgeld absehen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich soll aber bis morgen eine schriftliche stellungsnahme abgeben.den müll kann ich aber erst ende diesen monat beseitigen weil ich dann urlaub habe ,während der arbeit habe ich keine möglichkeit, wie soll ich mich verhalten
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie müssen den Müll zwingend innerhalb der von der Behörde gesetzten Frist beräumen, ansonsten ist Ihnen das Bußgeld sicher. Wenn Ihnen das nicht möglich ist, bitten Sie um eine Fristverlängerung und teilen mit, bis wann Sie verbindlich den Müll entsorgt haben!