So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

sehr geehrte, haben in rahmen subunternehmert tigkeit f r ein

Kundenfrage

sehr geehrte, haben in rahmen subunternehmertätigkeit für ein unternehmen gearbeitet. mündlich vereinbart wurde ein stundenlohn von 32.-€ für eine schreinermeisterarbeit. stundenlohn wurde auf 20€ reduziert bei voller auslastung. chef hat vereinbarung gebrochen ich stehe mit einer offenen rechnung wo stunden auf 20€ berechnet worden sind. chef läst sich verleugnen oder beleidigt mich und verlang sachen welche leistungen verrichtet worden sind für einen zeitraum von einen monat welche ich nicht mehr nachweisen kann bitte was soll ich machen arbeiten sind abgeschlossen und er verweigert jegliche zahlungen und darf ich die rechnung noch korregierenweil auf 32€/Std. weil eine volle auslastung nicht mehr gegeben ist
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

Schreiben Sie dem Unternehmen eine Mahnung unter Zugrundelegung eines Stundensatzes von EUR 32,-. Setzen Sie in der Mahnung eine Frist von 7 Tagen innerhalb dieser die Zahlung erfolgen muss,

Wir die offene Rechnung nicht beglichen, wäre ein Mahnbescheid zu beantragen oder eine Klage zu erheben. Im Zuge dessen wird auch die Höhe des Stundensatzes thematisiert werden. Soweit SIe und das Unternehmen über die Höhe nicht einigen können, wird ein branchenüblicher Stundensatz angesetzt, der sicherlich in Nähe von EUR 32,- liegen durfte.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann der auftraggeber im nachgang sagen ich wandle deine stunden in tatssächliche aufgebrachte leistungen um? alle arbeiten worden in zusammenhang mit seinen angestellten erledigt. er will von mir heute eine aufstellung zbsp. welche lfm montage leisten welche qm an verlegung boden ich gemacht habe und dann bezahlen. alle mängel die er von seiner rechnung abgezogen bekommen hat will er auch von meiner rechnung abziehen
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Auftraggeber kann im Nachgang nicht die vertraglichen Rahmenbedingungen ändern. Der Auftraggeber kann auch nicht verlangen, dass Sie Ihr Kalkulationsgrundlage offen legen und Ihre Preise angeben. Hinsichtlich der Mängel sollten Sie eine Konkretisierung anfordern, da Sie die Möglichkeit der Nachbesserung haben.

Insoweit sollten Sie auf Ihre Rechnung bestehen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
noch ein streitpunkt ist die arbeitszeit, er geht heute her und sagt ich werde dir nur die reine arbeitszeit bezahlen anfahrten und heimfahrten bezahle ich nicht. gibt es dafür eine gesetzliche regelung. ( ich weiss nur bei leiharbeiter muss an und abfahrt zur firma mit bezahlt werden)
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ach bei einem Subunternehmer muss An- und Abfahrt gezahlt werden, auch wenn dies nicht vertraglich vereinbart wurde. Die An- und Abfahrt gehört zur Arbeitszeit. Allerdings wird hier in der Regel ein reduzierter Stundensatz angenommen.
RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre hilfe.

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gerne viel Erfolg!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz