So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Sehr geehrte Rechtsanw lte, Ich hatte am 09.01.2010 den

Kundenfrage

Sehr geehrte Rechtsanwälte,


Ich hatte am 09.01.2010 den Film " Niko Ein Renntier hebt ab" heruntergeladen u. habe jetzt eine Zahlungsforderung in Höhe von 850 Euro bekommen da ich angeblich die Copyright Rechte des Inhabers verletzt habe.

Es wird behauptet den Film via shared zum download bereitgestellt zu haben.

Fakt ist: ich habe den Film gar nicht mal selber ancshauen können, da es in zip Format Passwort geschützt war u. ich biete nie etwas zum shared oder download an da diese funktion im Programm u. sogar auf meiner Festplatte deaktiviert ist.

Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Wenn ich nicht zahle (für nichts u. garnichts) drohen mir eine Klage mit 7000 Euro...

Mfg.:

Kalman Janko
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Janko,




vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage, die ich sehr gerne wie folgt beantworten möchte:





Sie haben ja offensichtlich eine urheberrechtliche Abmahnung in Verbindung mit der Aufforderung zur Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung bis zu einer bestimmten Frist bekommen.



Sie sollten dieses unbedingt ernst nehmen und die Fristen nicht ungenutzt verstreichen lassen. Sollten sie die Frist ungenutzt verstreichen lassen, so könnte die Gegenseite sofort eine einstweilige Verfügung gegen sie beantragen unabhängig davon, ob sie verantwortlich sind oder nicht, was mit erheblichen Mehrkosten für sie verbunden wäre.



Auch wenn sie selber hier nicht runtergeladen haben besteht die Möglichkeit, sofern sie einen WLAN Anschluss benutzen, dass hierüber jemand etwas runtergeladen hat. Dann müsse geprüft werden, ob dieser WLAN-Anschluss gesichert ist, wie gut der Passwortschutz ist etc. Hier gibt es nach der BGH Rechtsprechung genaue Vorgaben, wie ein entsprechender Schutz eines öffentlichen W-Lan aussehen muss.



Zur Sicherheit sollte hier auf jeden Fall eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Sie sollten aber keinenfalls die Unterlassungserklärung der Gegenseite einfach so unterschreiben. Oft sind dort Formulierungen, wie etwa Anwaltskosten und Schadensersatz, die in einer Unterlassungserklärung nicht hinein gehören. Viel wichtiger ist aber, dass eine Urheberrechtsverletzung strafbar ist und Sie sich durch die Abgabe der vorgefertigten Unterlassungserklärung schuldig bekennen würden.



Es gibt aber eine Möglichkeit eine solche Erklärung rechtsverbindlich aber ohne Anerkennung einer Rechtspflicht zu formulieren, so dass diese Problematik nicht besteht. Ich bin im Bereich des Urheberrechts spezialisiert und kenne mich sehr gut damit aus, so dass ich Ihnen sehr gerne bereit wäre gegen ein geringes Honorar eine solche modifizierte und rechtssichere Unterlassungserklärung vor zu formulieren mit der sie nicht Gefahr laufen ein Schuldeingeständnis abzugeben.



Im Endeffekt kann ich Ihnen nur dringende anraten einen Rechtsanwalt zu beauftragen und zu prüfen, ob und inwieweit der Gegenanspruch gerechtfertig ist. Selbst falls man zu dem Ergebnis kommen sollte, dass der Gegenanspruch gerechtfertigt ist,lässt sich durch einen Rechtsanwalt hier oft einiges aushandeln mit einer entsprechenden Argumentation.




Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.





Eine kostenlose Rechtsberatung ist zum einen von dieser Plattform nicht beabsichtigt und zum anderen nach deutschem Berufsrecht grundsätzlich nicht zulässig. Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte. Ansonsten akzeptieren Sie bitte. Eine Akzeptierungspflicht besteht auch dann, wenn die Antwort Ihnen vom Ergebnis nicht zusagt. Die Zufriedenheit bedeutet vielmehr, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.






Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über meine E-Mail-Adresse oder die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Donnerstagnachmittag!

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774





Danjel Newerla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe eine Zahlungsfrist bis zum 16.08.2010 u. möchte natürlich nicht aus der Zeit laufen u. wenn nichts geht die 850 Euro bezahlen.

Aber würde mich gerne mit Ihnen in Verbindung setzen u. die originale Unterlagen zukommen lassen.

Schöagen Sie bitte einen Preis bzw. Angebot vor für den Sie diesen Fall "glätten" können.:)

Meine Erreichbarkeit:

015228097074 [email protected]

Mfg.:

Kalman Janko
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich werde Sie gleich kontaktieren.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz