So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Meine frage Fidium finaz ag will mir von mein Gehalt nicht

Kundenfrage

Meine frage Fidium finaz ag will mir von mein Gehalt nicht gezahlte raten pfänden . Diese firma hat ihren sitz in der schweiz .
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Mit Unterschrift des Darlehensvertrages haben Sie auch den pfändbaren Teil Ihres Gehaltes abgetreten. Ab einem Rückstand von zwei Raten ist Fidium bzw. das beauftragte Inkassounternehmen berechtigt die Abtretung gegenüber Ihrem Arbeitgeber offen zu legen. Sie sollten hier noch mal schriftlich um eine Stundung der offenen raten bis zu einem bestimmten Termin bitten und wenn möglich zumindestens eine halbe Rate von den offenen Raten zurückzahlen, damit die Voraussetzungen für die Offenlegung der Abtretung bei Ihrem Arbeitgeber entfällt.

 

Können Sie mir noch bitte noch mitteilen, wann Sie den Darlehensvertrag abgeschlossen haben.

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz