So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Meine Schwiegermutter ist im Januar verstorben. Ich hatte eine

Kundenfrage

Meine Schwiegermutter ist im Januar verstorben. Ich hatte eine Kontovollmacht um für sie Bankengänge zu erledigen. Trete ich jetzt automatisch das Erbe an und muß für die Rückstände aufkommen?

Heike Folgmann
Petershagen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Frau Folgmann Petershagen,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Da Sie Erbein sind und auch von der Möglichkeit der Ausschlagung der Erbschaft keinen Gebrauch gemacht haben, sind Sie auch für die Nachlassverbindlichkeiten verantwortlich. Danach haben Verbindlichkeiten mit dem Vermögen aus dem Nachlass auszugleichen. Reicht dies nicht aus, können Sie auch mit Ihrem Vermögen in Anspruch genommen werden.

 

Die Vollmacht ist grds. ausreichend, allerdings wird die Bank hier einen Erbschein fordern.

 

RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe aber kein Erbe angetreten oder geht dies automatisch?
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie müssen das Erbe nicht ausdrücklich antreten, wenn Sie nach dem Gesetz Erbe sind. Ausdrücklich müssen Sie innerhalb von sechs Wochen die Ausschlagung der Erbschaft erklären. Machen Sie von diesem Recht keinen Gberauch sind Sie unwiderruflich Erbe.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Warum haben Sie eine negative Bewertung mit Einstellung Ihrer Nachfrage abgegeben? Ich habe Ihre Nachfrage innerhalb von 4 Minuten beantwortet und erhalte hier im Vorfeld eine negative Bewertung. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die negative Bewertung zurücknehmen würden.