So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Verfuehrung minderjaehriger ab 16 Jahren Die Tochter meiner

Kundenfrage

Verfuehrung minderjaehriger ab 16 Jahren?

Die Tochter meiner Lebenspartnerin ist gerade 16 Jahre alt geworden und hat eine Beziehung zu einem 44 jaehrigen Mann bekonnen, bei dem sie nun auch uebernachten will. Freunde und Familie sind entsetzt und ratlos. Der Mann lebt in Trennung von seiner Frau mit der er 20 Jahre verheiratet ist und zwei Kinder (14 + 17 Jahre ) hat. Die 16 Jaehrige Tochter ist eigentlich umgaenglich und verstaendig, aber scheinbar haben ihr die hormone den Verstand geraubt. Der Mann ist sicher in der Midlife Crisis und sein Verstand ist ihm wohl (in die Hose gerutscht) auch abhanden gekommen. Giebt es dagegen ein Rechtsmittel?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das geht natürlich nicht, dass ein 44-jähiger Mann mit einem 16-jährigen Kind eine solche sexuelle Beziehung unterhält.

Die Eltern der 16jährigen können das untersagen. Notfalls kann man auch Anzeige erstatten.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich bedanke XXXXX XXXXX ihre Antwort, aber wo steht da was im Strafgesetzbuch. Ist meiner Meinung nach nicht eindeutig.

 

Mfg

Werner Ott

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
§ 174 StGB regelt dies in etwa. Es ist aber schwammig.

Welche Rolle spielen Sie denn und was wollen Sie erreichen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich suche mit meiner Partnerin + Familie eine Moeglichkeit die Tochter davon zu ueberzeugen, das dieser Altersunterschied viel zu gross ist. Unsere Argumente finden bei beiden kein Gehoer. Alle wuerden sich ueber einen wesentlich jungeren (vielleicht bis Anfang 20) Freund freuen. Wir haben gehofft, das das schnell vorueber ist zumal angeblich noch keine sexuellen aktivitaeten stattgefunden haben sollen, aber mit der ankuendigung nun auch bei ihm uebernachten zu wollen, ergibt sich eine neue dimension.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Strafrechtlich wird man da nicht viel machen können. Hier hilft nur Überzeugungsarbeit und notfalls vielleicht mal einen Psychologen oder Sozialarbeiter auf die Tochter ansetzen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja das haben wir uns schon gedacht. Also gibt es Strafrechtlich null Moeglichkeiten?!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nur wenn der Mann in einer in § 174 StGB aufgezählten besonderen Stellung zu der Tochter steht, ansonsten nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Kostet das jetzt noch mal was oder reichen 25 Euro?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
nein, alles gut. danke.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke auch!!! Lass sie jetz in Ruhe.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Kein Problem, wenn noch Fragen sind immer wieder gern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz