So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7708
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

ich bin zu Ende mai 2009 aus der damaligen Wohnung ausgezogen,Vermieter

Kundenfrage

ich bin zu Ende mai 2009 aus der damaligen Wohnung ausgezogen,Vermieter haben immer noch keine Betriebskostenabrechnung erstellt,ich will meine volle Kaution zurück Geht das und muß ich event.anfallende Nachzahlung zahlen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

DIe Frist für die Abrechnung der Kaution wird von den Gerichten unterschiedlich beurteilt. Allgemein hat sich eine Frist von sechs Monaten durchgesetzt. Da bisher keine Abrechnung der Kaution erfolgt ist, können Sie die Rückzahlung einklagen. Wichtig ist, dass Sie mit Ihrem Schreiben die Vermieter in Verzug gesetzt haben, da hierdurch Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz bzw. sollten Sie einen Dispo in Anspruch nehmen, diesen Zins verlangen können.

 

Überlicherweise wird die Kaution bis auf einen Einbehalt für die Nebenkosten ausgezahlt. Der Einbehalt beträgt je nach Höhe der Kaution 2 bis 3 monatliche Nebenkostenvorauszahlungen, wobei hier sicherlich 1 Monat ausreichend wäre, da Sie bereits im Mai ausgezogen sind.

 

Sollte der Vermieter die Nebenkostenabrechnung nicht bis zum 31.12.2010 vornehmen, ist eine eventuelle Nachforderung verjährt.

 

RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wieviel Zinsen kann ich mind für die Kaution verlangen,Kaution war hinterlegt von juli 04 bis mai 09
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Höhe der Zinsen ergibt sich aus der Anlage durch den Vermieter. Einen festen Zinssatz können Sie nicht verlangen. Der Vermieter ist lediglich verpflichtet die Kaution verzinslich anzulegen. Daher ist es so wichtig, dass Sie den Vermieter mit der Rückzahlung der Kaution in Verzug setzen, da Sie dann den wesentlich höheren Verzugszinssatz einfordern können.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz