So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.
Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als selbstständiger Anwalt im Arbeits-, Familien-, Straf- und Zivilrecht.
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrn habe mich vorhin schon bei Ihnen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herrn habe mich vorhin schon bei Ihnen gemeldet und zwar bei Herrn Michaelis,da ging es um Benzinkosten und ob ich die Baustelle einstellen kann? So wie ich schon vorhin das geläutert habe fahre ich seit sieben Monaten zur dieser Baustelle,da die Installationsarbeiten immer auf sich warten ließ und mir im nachhinein die frertig gestellten Bäder wo ich gefliest habe,immer im nachhinein die Fliesen durch plötzlich veränderungen kaputt gemacht worden sind und ich nicht einsehe,das ich durch den Auftraggeber ständig mein Arbeiten wiederholen muß und da ich auch sehn muß wie ich mit meinem Geld monatlich rum kommen muß kann ich mir es nicht leisten weitere Monate an dieser Baustelle zu arbeiten,da ich schon mehr Auslagen hatte wie ich verdient hatte.Habe ein Angebot geschrieben von 2900,00€ und mündlich sind dann 2500,00€ ab gemacht worden. Ein neues Angebot wurde nicht geschrieben, Frage Kann ich von den 7 Monaten Benzinkosten nachverlangen und kann ich die Baustelle einstellen wen mir immer gesagt wird das alles in dem Bad so bleibt und ich das Bad fertig gefliest habe und dann plötzlich werden die Fliesen mutwillig kaputt geschlagen da der Auftraggeber es doch anders will,ich bin daher immer gezwungen die Bäder bzw die Fliesen die mir kaputt gemacht worden sind nach zubessern obwohl die Installationsarbeiten abgschloßen waren,da ich nicht für diese Arbeiten bezahlt werrde und ich die Fliesen ordnungsgemäß so wie der Auftraggeber das mir gesagt hat angebracht habe. mfg K.Dellwing
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Seht geehrte Frau Dellwing,

Sie schildern nun einen etwas anderen Sachverhalt .

Ich habe Sie bereits auf dan § 640 BGB hingewiesen .

Offenbar genügt Ihnen das nicht .

Ich darf darauf hinweisen, daß Sie einen Beratüngsvertrag abgeschlossen haben und dem zu Folge auch versind, das von Ihnen ausgelobte Honorar zu entrichten.

Ihre jetzige Schilderung erlaubt i.Ü. auch keine andere Bewertung, da das Gesetz in dieser Sache klar ist .

M.f.G.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr gehrte Damen und Herrn 1. warum wurde von meinem Konto 50,00€ abgebucht?da ich 25€ angegeben habe,und warum steht da die ersten 30 Tage sind frei?So ich werde einmal 25,00€ an Sie überweisen und mehr nicht,alles was Sie abbuchen werde ich zurück buchen lassen,weil ich das einfach eine Sauerrei von Ihnen finde.wen da steht 30 Tage kostenlos ausprobieren,dann denke ich das,es auch 30 Tage kostenlos ist.die 25,00€ werde ich überweisen und ich möchte das sie mich mit sofortiger Wirkung aus diesem Regiester raus nehmen.MFG FR.Dellwing
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend Frau Dellwing,

auf die Abbuchung und das von Ihnen gewählte Abo habe ich keinen Einfluß .

Allerdings sollten Sie Ihre Forderung per mail bei just answer geltend machen, da hier offenbar unberechtigt abgebucht worden ist.

Bitte prüfen Sie noch einmal den Zeitpunkt des Aboabschlusses und machen Sie Ihre Rückzahlungsforderung unmittelbar bei just answer geltend .

Es handelt sich sicherlich um einen Irrtum oder einen Fehler in der Programmierung .

Ich bin sicher, daß die Rückerstattung erfolgen wird.

M:f.G.

Verändert von Michaelis am 03.08.2010 um 15:20 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz