So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3811
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe f r jemandem Ratenkauf ber 2800 aufgenommen.5 Monaten

Kundenfrage

Ich habe für jemandem Ratenkauf über 2800 € aufgenommen.5 Monaten hatte er mir die Raten überwiesen und dann aufgehört.Ich habe die bis zu Ende abbezahlt.Was kann ich tun ,um meine restliche 1800 € oder an der gekaufte Geräte zu kommen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,




vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!



Leider haben Sie nichts schriftliches. Wenn Sie beispielsweise gerichtlich gegen die Gegenseite vorgehen wollten, müssten sie beweisen, dass sie einen Darlehensvertrag geschlossen haben.



Da sie nichts schriftliches haben wäre dieses nur durch Zeugen möglich. Sofern Sie also keine Zeugen haben, können sie auch nicht den Abschluss eines möglichen Darlehensvertrages beweisen und hätten leider auch keiner Möglichkeit, um ihre Ansprüche auf dem Rechtswege gegen die Gegenseite durchzusetzen.



Ich möchte Sie abschließend noch auf folgendes hinweisen:



Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.





Eine kostenlose Rechtsberatung ist zum einen von dieser Plattform nicht beabsichtigt und zum anderen nach deutschem Berufsrecht grundsätzlich nicht zulässig. Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte. Ansonsten akzeptieren Sie bitte. Eine Akzeptierungspflicht besteht auch dann, wenn die Antwort Ihnen vom Ergebnis nicht zusagt. Die Zufriedenheit bedeutet vielmehr, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können mich natürlich gerne über meine E-Mail-Adresse oder die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Montagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774




Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das Darlehenvertrag ist auf meinem Namen und wurde von meinem Konto abgebucht
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Es wird letztlich auf den Beweis ankommen.

Es gibt eine mündliche Absprache zwischen Ihnen und dem, für den Sie den Ratenkauf durchführen. Diese Absprache lautet möglicherweise sinngemäß: Ich schließe den Darlehensvertrag ab und Du zahlst mir monatlich die Raten, die ich auf den Vertrag zahle.

Vor dem Hintergrund einer solchen Absprache hätten Sie einen Anspruch gegen den anderen auf Erstattung der Raten, die Sie gezahlt haben. Nur müssten Sie eben beweisen, dass es diese Absprache gibt. Denn in einem etwaigen Gerichtsprozess wären Sie beweispflichtig.

Ein Indiz für diese Absprache könnte sein, dass zumindest 5 Zahlungen vom anderen an Sie gegangen sind. Mag dieser erklären, warum er diese 5 Zahlungen geleistet hat, wenn nicht, um Ihnen die gezahlten Raten zu erstatten.