So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten tag Men name ist Ayele.genet worku Ich habe Bei Teleshop

Kundenfrage

Guten tag Men name ist Ayele.genet worku Ich habe Bei Teleshop Versand handels AG
Eine ware bestellt worden.die ware war ganz anderes was ich bestellt habe. dann ich
habe diese ware 10.6.2010 züruck geschikt worden ist. ich habe Mehrmals Meinen geld uber 52 Euro was Ich bezahlt habe Züruck gefördet. aber bis jetzt kein Anwort bekommen. was soll ich tun?
Ich Bitte Sie Ihren hilfe

Mit freundlichen Grussen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.


In der Sache selbst weisen Sie schriftlich mögliche Nachforderung zurück und fordern innerhalb einer Frist von 7 Tagen Teleshop auf die noch fehlende War zu liefern oder den gezahlten Betrag zurückzuüberweisen.

 

Es ist nicht Ihr Verschulden, wenn bei der Lieferung Verwechslungen erfolgen oder die Lieferung nicht vollständig ist.

 

Sollte weder die richtige Lieferung erfolgen, noch der betrag erstattet werden sollten Sie einen Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides erheben. Hierbei können Sie dann auch die angefallenen Telefonkosten einfordern. Offenbar ist hier die Falschlieferung darauf ausgelegt, hohe Telefonkosten bei dem Kunden zu verursachen und hier ein Einnahmequelle zu generieren.

 

RA Schröter und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

bislang haben Sie meine Antwort auf Ihre Frage noch nicht akzeptiert. Ich darf Sie bitten, dies umgehend nachzuholen, da erst durch die Akzeptanz Ihre Zahlung erbracht wird.

Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig und auch von dieser Plattform nicht beabsichtigt.

Wenn Sie keine Probleme oder Nachfragen haben, schließen Sie Ihre Frage durch die Akzeptanz meiner Antwort ab.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Schröeter

Ich habe Ihre E-mail gelesen.Ich bedanke XXXXX XXXXX

In der Sache meinen Geld von Teleshop versandhandel AG. Ich habe schon Schriftlich

Mit Rückschein nach gefördet. da auch innerhalb einer fristvon eine Woche Teleshop

auf den gezahlten Betrag zurückzu überwiesen aber Teleshop bis Jetzt Kein Anwort.

desalb mochte ich Rechtlichen weg gehen.Ich Bitte Sie Ihre Hilfe.

 

Mit freundlichen Gruß

 

Ayele,Genet Worku

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für diesen Fall müssen Sie einen Mahnbescheid beantragen, um den Betrag zurückzufordern.

Das entsprechende Formular zum Ausfüllen und Ausdrucken finden Sie hier:

https://www.online-mahnantrag.de/omahn/Mahnantrag?_ts=630708-1279661244771&Command=start

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz