So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Von meiner Arbeitskollgin der Mann arbeite zur Zeit bei der

Kundenfrage

Von meiner Arbeitskollgin der Mann arbeite zur Zeit bei der Zeitarbeitsfirma Rehbach und Will bei der Zeitarbeitsfirma HNI Anfangen weil er dort mehr Geld bekommt,aber Die zeitarbeitsfirma Rehbach Lässt Ihm nicht gehen.Er bekommt von seiner zeitarbeitsfirma kein Fahrgeld und keine Zuschüsse.Er hat schon eine zusage von Der zeitarbeitsfirma HNI bekommen ,kann er eine Aufhebungsvertrag machen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ja, das wäre der beste Weg. Der Arbeitgeber muss aber zustimmen. Er sollte sich hier ganz schnell mit dem Arbeitgeber zusammensetzen und um einen Aufhebungsvertrag bitten.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das hat er gemacht aber der Arbeitsgeben hat ihm gesagt wenn er ein Aufhebungsvertrag macht muss er dann eine Strafe zahlen ist das richtig
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das stimmt nicht. Soetwas habe ich noch nie gehört. Selbst wenn das im Arbeitsvertrag steht, ist das unwirksam.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz