So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ES SOLLEN RENOVIERUNGSARBEITEN AM HAUS BZW. BALKON VORGENOMMEN

Kundenfrage

ES SOLLEN RENOVIERUNGSARBEITEN AM HAUS BZW. BALKON VORGENOMMEN WERDEN . JETZT STEHT EIN GERÜST AUF MEINER TERASSE UND AB MONTAG HABE ICH URLAUB ! INFORMIERT WURDE ICH ERST HEUTE ! HÄTTE DER VERMIETER DIE ARBEITEN LÄNGERFRISTIG ANKÜNDIGEN MÜSSEN DAMIT ICH MEINEN URLAUB ODER DER VERMIETER DIE ARBEITEN VERSCHIEBEN HÄTTE KÖNNEN ? MFG
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ja, der Vermieter hat hier die Pflicht, solche Maßnahmen rechtzeitig anzukündigen. Allerdings spielt das jetzt auch keine Rolle mehr, da Sie nichts dagegen machen können.

Sie können aber die Miete aufgrund der Beeinträchtigungen angemessen mindern.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
WAS WÄRE RECHTZEITIG , WARUM KANN ICH NICHTS MEHR MACHEN UND WAS WÄRE EINE ANGEMESSENE MINDERUNG ?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Rechtzeitig wäre 1 Monat voher.

Was wollen Sie denn dagegen machen? Sie können es ihm untersagen, weil Sie in den Urlaub fahren, aber ob er sich daran hält, weiß man nicht.

Angemessen ist eine MInderung von etwa 10 bis 20 % auf die Kaltmiete, je nach Intensität der Beeinträchtigung.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ICH HABE URLAUB ABER FAHRE NICHT IN DEN URLAUB SONDERN BLEIBE ZUHAUSE ! DAS IST DER SPRINGENDE PUNKT !
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das ist ja noch schlimmer ... dann können und sollten Sie die Miete um 20 % mindern und wenn die Beeinträchtigungen, also Lärm und Staub noch extremer sind, können Sie auch bis 30 % mindern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
VIELEN DANK XXXXX XXXXX ANTWORT ! WENN SIE MIR VIELLEICHT NOCH EIN URTEIL ODER EINEN ABSCHNITT AUS DEM MIETRECHT NENNEN KÖNNTEN , AUF DEM ICH MICH BERUFEN KANN ? MFG , KOHLMUS
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, sehr gern. Das Recht zur Mietminderung ergibt sich aus § 536 BGB.

Minderung wegen Baulärm, 30 %

AG Hamburg, WM 9/91, VII.