So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

muss eine Mietminderung auf ein Sperrkonto eingzahlt werden

Beantwortete Frage:

muss eine Mietminderung auf ein Sperrkonto eingzahlt werden?
kann die Mietminderung nach Wohnungskündigung von Mietkaution einbehalten werden, wenn sich ein angeblicher Schimmelfleck als Schmutzfleck herausstellt? ( wurde von Malermeister als solcher im Dezember 2008 festgestellt und beseitigt, Kündigung erfolgte zm 30.04.2010 )
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchenden,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.


In der Sache selbst ist eine Mietminderung nicht auf ein Sperrkonto einzuzahlen. Der Mietzins wird durch die Mietminderung reduziert und stellt dann den vertraglichen Mietzins dar, soweit der Mieter dies akzeptiert.

Stellt sich der Minderungsgrund als falsch heraus kann der Vermieter die fehlende Differenzmiet nachfordern oder diese bei Beendigung des Mietverhältnisses von der kaution einbehalten.
RA Schröter und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.