So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.

ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 19802
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend, ich besuche eine Fitness Academy in Berlin und

Kundenfrage

Guten Abend, ich besuche eine Fitness Academy in Berlin und will dort eine Ausbildung zur Spa&Wellnss Manager machen dies dauert laut homepage 3Monate und wenn es über das Arbeits Amt Finanziert wird, nur 20 tage. ich habe mir noch neben bei ein Wellnesstrainer dazu gebucht was alles vom Arbeitsamt gefördert wird.das ganze dauert dan von 01.06.-06.08.2010 Im Juni habe ich an dieser Schule angefangen und das erste was mich stutzig gemacht hat mit dem Wellnesstrainer, satt mit dem Schwierigen Spa &Wellness Manager, wie auf der Homepage der Schule stand. In den 4Wochen Wellnesstrainer habe ich mich ganz still verhalten und mich auf dessen Prüfung vorbereitet und diese auch mit 1 bestanden. Nach der Prüfung war wieder meine Frage wann jetzt mein Spa manager startet, wurde ich vertröstet das ich erstmal 1woche massage habe da, das ein bestandteil des Wellnes trainers ist. Ich habe wieder nichts gesagt. in der woche der massagen habe ich bemerkt das diese Dozentin nicht in der lage ist mit schülern umzugehen, sehr emotional reagiert und einfach plumpe und genervte antworten gibt wenn man sie was fragt(andere schüler sind auch der meinung). Da ich masseage kenntnisse habe, kamm es mir vor als würde sie nicht richtig massieren können. Mitte der woche habe ich wieder gefragt wann doch der Manager anfängt mir wurde gesagt erst im August... dann war wieder meine Frage, ja, wie das wohl gehen soll in 5 tagen diese teure ausbildung zu machen? ich würde gerne schon nächste woche anfangen wie es im plan enthalten ist. Ich habe mir Freitag den 2.August frei genommen da ich aus rosenheim bei bayern komme habe ich lange anreise und am wochenende war ich auf éiner Hochzeit eingeladen. Ich habe 2wochen vorher gefragt ob es möglich wäre am freitag frei zu nehmen und mir wurde dies genehmigt. Am Sonntag abend bin ich in Berlin angekommen und hatte schon leicht Migräne, deshalb habe ich der Schule über die Homepage eine Nachricht hinterlassen, das ich wahrscheinlich nicht kommen kann weil ich kopf weh habe.. Montag habe ich wieder eine email geschrieben das ich wirklich ein Migräne anfall habe und nicht kommen kann. (Arzt kann bestätigen das ich ein Migräne Patient binund das sowas auftreten kann) ich bin also am Mittwoch in der Schule aufgetaucht und mir wurde auf eine art und weise plumpt gesagt was ich heir mache, ich hätte hier nichts zu suchen ob ich kein brief bekommen habe oder anruf von Amt usw. ich wußte echt nicht was los ist? auf jeden fall wurde mir gesagt das die schule gedacht hat das ich nicht komme und die ein brief an amt geschickt hätten das ich nicht aufgtaucht bin usw. ich soll mit amt telefonieren und sie wünschen mir eine gut reise. ich bin zusammen gebrochen in tränen... habe mit amt telefoniert und die haben mit der schule telefoniert und es stellte sich raus das die schule gesagt hat zum amt das ich den unterricht stüre mit handy spiele und nicht folge ständig fehle usw. was nachweisbar von Dozenten und mitschüler , nicht stimmt ausser diesen einen freitag.>doch die angebliche abmachnung war schon am 30.juni und da war ich keinen einzigen tag weg!!! die schule hat mir eine abmahnung angeblich die woche vorher in die hand gedrückt... die ich nie bekommen habe ... auf jeden fall meinte das amt ich soll wieder zurück zur schule und das war nach deren Reaktion denen überhaupt nicht recht. Jetzt hatte ich nach der Aktion immer noch Massage das jetzt wohl bestandteil eines Spa manager ist und das wohl bis zum 27.07. seid ende der letzten Woche habe ich seid Montag endlich doch den Spa manager ohne Massage. Die Schule sollte von 9uhr morgens bis 16uhr nachmittags gehen, ich aber habe seid diesen Montag schule jeweils nur 2stunden und das erschütterndste ist das die Schule mich 5 mal gefragt hat was ich beim Manager lernen will, meine Antwort war, ich weiss nicht was ich alles brauche... bringen Sie mir alles bei was auch bei ihnen im Internet steht! Darauf haben die gemeint das ich wohl welche Schwerpunkte haben will, welche das sind? Ich habe wieder gesagt ich kenn mich nicht aus... dadrauf meinten die, ich soll denen alles aufschreiben was mich bei Manager interessiert und was ich wissen will?! Ich habe dadrauf im Internet recherchiert und geschaut welche Themen die anderen Schulen anbieten zum Manger und alle kopiert und am nächsten tag hingelegt. Heute ist das von mir kopierte der Inhaltsverzeichniss der Manager mappe. MEINE MEINUNG IST ZU DIESEM THEMA .: Diese Schule hat überhaupt keine Ahnung vom SpaManager und deshalb haben die versucht mich dort wegzubekommen und haben mit dem Wellnesstrainer angefangen damit sie noch kassieren können und zweitens der Typ der mit mir den manager macht ist kein dozent was er auch zu gibt sondern aus familieren gründen hilft er der schule, er ist unternehmensberater und ich verstehe erstens bahnhof in der schule und zweitens hab ich seid montag jeweils immer nur zwei stunden mit ihm inkl. einer pause. drittens unterrichtet er mich nur 10 tage... HILFE
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne nehme ich unter Zugrundelegung Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch wie folgt zu Ihrem Problem Stellung.

In der Tat befinden Sie sich in einer misslichen Situation, wenn die Agentur für Arbeit Zweifel an Ihrer Version der Dinge hegen und Ihrer Ausbildungsstätte mehr Glauben schenken sollte als Ihnen. Dennoch sollten Sie keinesfalls resignieren, sondern sich gegen die Sie erhobenen Anschuldigungen offensiv zur Wehr setzen.

Von ausschlaggebender Bedeutung ist es im Augenblick für Sie, Ihre Glaubwürdigkeit wiederherzustellen und die Unterstützung der Agentur für Arbeit zurückzugewinnen. Die Arbeitsverwaltung (Agenturen für Arbeit und ARGE) unterhält so genannte Rahmenverträge mit Ausbildungseinrichtungen wie der Ihrigen. In diesen Verträgen ist im Einzelnen geregelt, wie die vom Staat finanziell geförderten Aus-/Fortbildungen durchzuführen sind. Diese Rahmenverträge werden periodisch einer Kontrolle durch die Behörden unterzogen, um Qualität in der Ausbildung und Einhaltung bestimmter Kostenvorgaben zu gewährleisten.

Jeder Ausbildungsstätte, die sich teils über staatliche Fördermittel finanziert, ist daher ganz grundsätzlich daran gelegen, der Arbeisverwaltung keinen Anlass zu bieten, den Rahmenvertrag mit ihr zu überdenken, weil sie sich eines gravierenden Fehlverhaltens schuldig gemacht hat.

Ein solches Fehlerhalten könnte Ihrer Ausbildungstätte aber zur Last fallen, wenn sie in Ihrem Fall bewusst unzutreffende Anschuldigungen erhoben hat. Das gilt in besonderem Maße für die behaupteten Fehlzeiten und Störungen im Unterricht Ihrerseits. Es gilt aber auch dann, wenn die Einrichtung entgegen dem Rahmenvertrag Ihnen nicht die entsprechenden Ausbildungsinhalte anbietet und vermittelt.

Für Ihre Behauptungen ist Ihre Ausbildungseinrichtung beweispflichtig. Können Sie andere Kursteilnehmer namentlich bezeichnen, die bezeugen können, dass derartige Störungen von Ihnen nicht ausgegangen sind, wird Ihrer Ausbildungsstätte dieser Beweis nicht gelingen können. Sie sollten zu diesem Zweck unbedingt, Verbindung zu Ihren Kollegen aufnehmen und sich von diesen - möglichst schriftlich - bestätigen lassen, dass Sie den Unterricht nicht gestört haben. Die behaupteten Fehlzeiten muss die Schule exakt benennen. Sollten darunter Tage sein, an denen Sie aufgrund ihrer Migräne gefehlt haben, können Sie ein entsprechendes ärtzliches Attest beibringen.

Sämtliche dieser Unterlagen (Zeugenerklärungen und gegebenenfalls Attest) sollten Sie der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit zuleiten und auf Klärung der Angelegenheit drängen. Schildern Sie dabei auch ausführlich in Form einer persönlichen Erklärung noch einmal den Gang der Ereignisse und beschreiben Sie detailliert die aus Ihrer Sicht bestehenden Defizite im Ausbildungsprogramm der Einrichtung.

Ich hoffe, Ihnen mit vorstehenden Auskünften behilflich gewesen zu sein. Für etwaige Nachfragen können Sie mich jederzeit erneut kontaktieren.

Beachten Sie bitte, dass Rechtsberatung nach zwingenden Vorschriften nicht unentgeltlich erfolgen darf. Ich darf Sie daher höflichst bitten, die eingestellte Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

ich darf an die ausstehende Akzeptierung der eingestellten Antwort erinnern. Bestehen Verständnisfragen oder weiterer Klärungsbedarf, machen Sie bitte von Ihrer Möglichkeit zur Nachfrage Gebrauch.

Mit freundlichen Grüßen

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz