So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Simone Günther.
Simone Günther
Simone Günther, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 248
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwältin
35251517
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Simone Günther ist jetzt online.

Hallo, Wir haben einige Produktionsmaschinen aus Deutschland

Kundenfrage

Hallo,
Wir haben einige Produktionsmaschinen aus Deutschland gekauft, sind auch angekommen, uns wurde mitgeteilt, dass wir die Maschinen nicht aus packen duerfen, sind immer noch im origenal Verpackzustand. Der Hersteller wollte den Montageauftrag haben, sein Montageangebot passt uns nicht. Wir wollten die Maschinen selbst Montieren, der Hersteller gibt uns aber keine Montageplaene fuer den Maschinen, nun stehen die Maschinen immer noch origenal verpackt in den Container und das seit einem Jahr. Der Hersteller hat vor einige Tagen uns mitgeteilt dass die Garantie abgelaufen sei.
Welche rechte haben wir?
Montageplaene? Garantie? Maschinen nach Deutschland zurucksckicken?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Simone Günther hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst weise ich Sie darauf hin, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Sie haben die AGB des Portalbetreibers zur Kenntnis genommen, so dass ich davon ausgehe, dass Sie bereit sind, eine angemessene Vergütung für die untenstehende Beantwortung durch das Akzeptieren meiner Antwort zu bezahlen. Darüber hinaus weise ich Sie darauf hin, dass meine Antwort ausschließlich der ersten rechtlichen Orientierung dient und keinesfalls die Einholung rechtlichen Rates bei einem Rechtsanwalt vor Ort ersetzen kann, da diese Plattform ausschließlich dazu dient, eine erste Einschätzung in Form einer allgemeinen Antwort zu geben.

Ihre Anfrage darf ich sodann wie folgt beantworten:

Handelt es sich hier um einen reinen Kaufvertrag, so sollten Sie den Hersteller unter Fristsetzung auffordern, die Montageanleitung an Sie zu übersenden. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten (d.h. Sie können die Maschinen auf Kosten des Herstellers an Ihn rückübersenden und der Hersteller ist verpflichtet, Ihnen den Kaufpreis zurückzugewähren), da das Fehlen einer Montageanleitung einem Sachmangel gleichsteht, welcher bei Nichtbeseitigung innerhalb der dann von Ihnen gesetzten Frist zum Rücktritt berechtigt.

Handelt es sich hingegen um einen Werkvertrag, so ist auch nur der Hersteller berechtigt, die Maschinen zu montieren. Sie sollten daher den Vertrag dahingehend überprüfen, ob es sich tatsächlich um einen reinen Kaufvertrag handelt oder ob im Vertrag festgelegt wurde, dass nur der Hersteller berechtigt ist, die Maschinen zu montieren. Dann läge kein Sachmangel vor, Sie müssten jedoch dann den Hersteller unter Fristsetzung auffordern, die Maschinen zu montieren, damit Sie diese tatsächlich nutzen können.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Günther

Rechtsanwältin

Experte:  Simone Günther hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich erinnere daran, nach Inaugenscheinnahme meiner Antwort diese auch zu akzeptieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz