So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, mein Name ist Bernd. Ich habe einen Vertragsbest tigung

Kundenfrage

Hallo, mein Name ist Bernd. Ich habe einen Vertragsbestätigung zu einer Finanz Sanierung von der Aceto Swiss aus Zug (Schweiz) vorliegen. In diesem Schreiben bietet mir dieses Unternehmen ein Sanierungskonzept bei 70.792,00 Euro zu einer monatlichen Rate von 599,93 Euro. Die Laufzeit beträgt 118 Monate. In dieser Vertragsbestätigung steht auch das eine Ablehnung ausgeschlossen ist. Was mich ein wenig stört, ist das ich den Orginal Sanierungsvertag nur gegen die Vermittlungsgebühr von 995,00 Euro per Nachnahme erhalte. Frage 1: Haben Sie von diesem Unternehmen schon mal etwas gehört? Frage 2: Was kann oder soll ich tun? MfG Bernd
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

1) Ja.


2) Finger weg.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich danke XXXXX XXXXXür diese Info.. Ich bin jetzt total geschockt Frown Ich habe bei dem Maklervertrag eine Wiederrufbelehrung von 14 Tagen. Soll ich diese per Einschreiben sofort in Anspruch nehmen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie haben schon unterschrieben? Dann sofort widerrufen. Das Unternehmen hat keinen guten Ruf und würde nur Ärger und Nachteile bringen. Daher ist es besser, die Finger davon zu lassen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was für Nachteile? Kann ich davon ausgehen, das in dem Brief kein Vertrag ist?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es handelt sich um kein seriöses Unternehmen, welches Sie mit der eigenen Sanierung beauftragen wollen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, was passiert wenn ich die Annahme des Briefes verweigere? Was kann mir passieren? Die Kündigung schicke ich noch heute per Einschreiben fort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können den Brief annehmen, dann passiert nichts. Sie sollten den Brief dann aber wieder zurück schicken.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem ist ich bekommen den Brief nur wenn ich dem Postbote die 995 € gebe... also per Nachnahme... dann ist das Geld weg...!!!??? Oder???
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann nicht annehmen, sondern ablehnen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich bedanke XXXXX XXXXXür ihre Infos und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende. MfG

Bernd Wiegand

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ihnen auch, danke.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz