So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17008
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe eine wildgewachsene Hecke ( ca 20 Jahre), am Zaun zum

Kundenfrage

Habe eine wildgewachsene Hecke ( ca 20 Jahre), am Zaun zum Nachbarn, die auch teilweise von seiner Seite zu uns rüberwächst, wer ist für den Schnitt bei den Nachbarn verantwortlich? Und wie hoch darf die Hecke wachsen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach § 910 BGB muss der Eigentümer der Hecke diese auf beiden Seiten schneiden etc.

Wie hoch die Hecke wachsen darf, hängt davon ab, was es für eine Hecke ist und wie weit diese an der Grenze steht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz