So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt So...
Rechtsanwalt Soost
Rechtsanwalt Soost, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21
Erfahrung:  Zugelassener Rechtsanwalt mit langjähriger Praxiserfahrung
40855977
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Soost ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine fernbedienung in einen it shop gegauft

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine fernbedienung in einen it shop gegauft und auch per vorkasse bezahlt bis das teil ankam hat die alte wieder funktioniert wackelkontakt jetzt brauche ich die neue nicht mehr habe sie auch sofrt zurückgeschickt und bekam als antwort in den vk-bedingunen wär eine Rücknahme ausgeschlossen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Soost hat geantwortet vor 7 Jahren.

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung folgendermaßen Stellung nehme:

Der Käufer ist nicht verpflichtet, einen Kaufgegenstand zurückzunehmen, außer dieser hat einen Defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ist nach dem fernabgabegesetz nicht immer eine rückgabe möglich
Experte:  Rechtsanwalt Soost hat geantwortet vor 7 Jahren.

Da haben Sie Recht. Ich bin nicht davon ausgegangen, dass Sie die Fernbedienung über das Internet bestellt haben.

Bei Fernabsatzverträgen können Sie gemäß § 312d BGB den Vertrag binnen 14 Tagen widerrufen ohne Angabe von Gründen.

Dieses Widerrufsrecht ist auch nicht abdingbar, sodass der Hinweis der Gegenseite auf die VK-Bedingungen nicht greift.