So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Vermieter k ndigt m bl. Wohnung frsitgerecht zum 30.09.2010 ich

Kundenfrage

Vermieter kündigt möbl. Wohnung frsitgerecht zum 30.09.2010

ich möchte jedoch noch 1 Jahr bleiben um mir in Wiesbaden (100 km
von meinem jetzigen Wohnort entfernt ) eine adäquate Wohnung oder
HAUS-Hälfte in der Nähe meines SOHNES mit Frau und ENKELKIND zu
finden und das "in Ruhe aus der Distanz selektieren" - ich habe
Parkinson und muss auch aus diesem Grunde einen Neuerologen in
meiner Nähe wissen .

wie kann ich "schriftl."WIDERSPRUCH formulieren , obwohl ich das bereits
mündlich besprochen habe und der Vermieter sagte " ja, ok , aber bitte alsbald
erledigen.
Ich wohne seit 2003 in dieser Wohnung im Hause des Vermieters und er hat
An zwei weitere personen „ MÖBLIERT“ vermietet.

Danke XXXXX XXXXX eine FORMULIERUNG

und verbleibe

Mit freundlichen Grüssen

W/g.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo lieber Nutzer,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn Ihr Vermieter mit der Weiterführung des Mietvertrages einverstanden ist, dann soll er doch die Kündigung zurücknehmen.

Oder Sie widersprechen und formulieren, dass Sie auf Grund Ihrer Erkrankung auf diesen Wohnraum angewiesen sind und eine Kündigung deshalb nicht zulässig wäre. Am besten wäre aber, wenn Ihr Vermieter die Verlängerung des Mietvertrages um ein Jahr bestätigt.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.

 

mfg anwaltsofort

Rechtsanwalt Peter Knöppel

www.anwaltsofort-halle.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz