So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, wir haben 2009 von der Hypo-Vereinsbank Husum eine

Kundenfrage

Hallo,
wir haben 2009 von der Hypo-Vereinsbank Husum eine Anschlußfinanzierung für unser Eigenheim bekommen. Ca. eine Woche, bevor unsere Erstfinzierung bei derselben Bank ablief wurde uns teilt, dass in dem Vertrag von der Bank übersehen wurde,
den Abtrag mit einzurechnen und wir jetzt 150 Euro mehr zahlen müssten.
Für uns war es jetzt zu spät, bei einer anderen Bank nachzufragen und so waren wir gezwungen, diese Summe mon. zu bezahlen. Aber natürlich ist es inzwischen finanziell eng geworden. kann man ohne finzielle Verluste aus diesem Vertrag aussteigen.
Gruß
Frieda Clausen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Morgen,

 

wenn ich Ihre Schilderung richtig verstehe ist die Tilgung nicht eingerechnet worden und Sie haben möglicherweise auch bereits den Vertrag unterzeichnet. Dann gibt es bei fest vereinbarten Zinsen keine Möglichkeit ohne Kosten aus dem Vertrag auszusteigen. Es gibt nur die Möglichkeit mit der Bank zu verhandeln, dass der Vertrag zunächst nicht mit einem festen Zins, sondern mit einem variablen Zins weiterläuft. Dann hätten Sie Zeit für Verhandlungen mit einer anderen Bank. Allerdings müssen Sie bedenken, dass auch dort die Tilgung zu zahlen ist.

 

Freundliche Grüße

Ruth Stefanie Breuer

Rechtsanwältin

[email protected]

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz