So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Am 26.04.2010 haben Sie mir geholfen und ich habe die von mir

Kundenfrage

Am 26.04.2010 haben Sie mir geholfen und ich habe die von mir angebotenen 20 € bezahlt.

Leider haben Sie nochmals am 25.05. 2010 und am 25.06.2010 wieder jeweils 20 € abgebucht!

Warum ? Abzocke ? Bitte ueberweisen Sie mir die zuviel gezahlten 40 € zurueck!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sollten sich an den Support wenden, da die beratenden Anwälte mit dem Geldeinzug nichts zu tun haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wo finde ich die Anschrift vom Support?

 

Die Geldeinzuege kommen aus dem Ausland von EXPERTS.MYJABILL.COM

jeweils ¨zuzueglich 1 % fuer Auslandseinsatz.

 

Ich verstehe ja, dass Sie Ihr Geld verdienen muessen, aber jetzt muss gut sein.

 

Wer kann mir denn helfen, wenn nicht Sie als Anwalt?

 

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nur der Support.
XXX@XXXXXX.XXX
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie haben doch sicher Erfahrung - reagieren die ueberhaupt ?

 

Ich bin nicht bereit noch weitere Abbuchungen hinzunehmen - deshalb kein akzeptieren - ich werde mich anschl. an Sie wenden.

 

Bis dann - nicht gerade sehr gluecklich ueber Ihre Hilfe .........

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sollten bei der Bank das Geld zurückbuchen lassen und dann auch weiteren Abbuchungen widersprechen.

Weiterhin sollten Sie sich schrifltich an die Email und Postadresse von justanswer wenden und eine ggf. erteilte Einzugsermächtiung widerrufen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz