So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dirk Bettinger.
Dirk Bettinger
Dirk Bettinger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 742
Erfahrung:  Fachanwalt für Strafrecht
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dirk Bettinger ist jetzt online.

ich habe folgende Frage Ich f hre seit 1993 kleineres Bauunternehmen

Kundenfrage

ich habe folgende Frage: Ich führe seit 1993 kleineres Bauunternehmen als Einzelfirma
Name: Firma Wuttke Fassadengestaltung. Jetzt habe ich durch Fehler meiner Mitarbeiter bei einem Bauvorhaben eine Klage über 179.000,00 Euro Schadensersatz vorliegen.
Ich will hier nicht mehr zahlen. Ist es möglich, dass ich im Fall der eidesstattlichen Versicherung meinerseits, meinen Firmennamen abgebe und die Geschäft von drei fremdem Dritten als GbR unter "Wuttke Fassadengestaltung Inh: 1. +2.+3 weitergeführt werden, ohne dass diese Schulden mit übertragen werden. Der Name wie gesagt sollte so bleiben unter Angabe der Inhaber, der Firmensitz ist ein anderer.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Ja,denn bei einem Einzelunternehmen haften Sie persönlich mit dem Geschäfts- und Privatvermögen.

Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Bei Nachfragen nutzen Sie bitte diese Option.

Abschließend bitte ich Sie, folgendes zu bedenken: Diese Plattform kann und will eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen. Zu einer umfassenden persönlichen Beratung gehört, dass Mandant und Rechtsanwalt gemeinsam alle relevanten Informationen erarbeiten. Das kann diese Plattform nicht leisten. Hier soll nur eine erste Einschätzung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts gegeben werden. Es kann sich sogar eine ganz andere rechtliche Beurteilung ergeben, wenn Informationen hinzugefügt oder weggelassen werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA
Dirk Bettinger

_____________________________

Rechtsanwalt

Dirk Bettinger

Fachanwalt für Strafrecht

Adenauerallee 23

53111 Bonn

Tel.: 0228/8503479-0

Fax: 0228/8503479-1

e-mail: [email protected]

www.rechtsanwalt-bettinger.de

Dirk Bettinger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wir haben einen Firmen - Wagen MB in Juni 2008 aus dem Betriebsvermögen heraus an meine Ehefrau verkauft. Kann das im Fall einer Insolvenz noch
schädlich sein. Desweiteren würden wir gerne wissen, was der Gerichtsvollzieher alles pfänden kann. Möbel hat meine Ehefrau 2008 neu gekauft - kann das gepfändet werden, wir haben keine Gütertrennung sondern Zugewinn-Gemeinschaft. Versicherungen und Geld habe ich nicht. Meine Ehefrau hat natürlich Geld auf Ihren Konten. Sie ist in der Firma angestellt arbeitet aber auch noch in einer anderen Firma welche mit uns nichts zu tun hat. Weiterhin haben wir 2008 die in meinem Besitz befindliche hälfte unseres Einfamilienhauses an unsere Tochter unentgeltlich übertragen, kann hier gepfändet werden ?
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gepfändet werden kann nur Ihr Eigentum.

Freundliche Grüße
RA
Dirk Bettinger
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

leider ist ein Systemfehler aufgetreten und Sie haben eine negative Bewertung durch mich erhalten. Diese habe ich nicht abgegeben! Der Systemadministartor ist informiert und ich hoffe, dass dieser Fehler bald behoben ist.
Ich bitte um Entschuldigung,
mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz