So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Vor 9 Jahren wurde eine Eigentumswohnung verkauft. Aus dem

Kundenfrage

Vor 9 Jahren wurde eine Eigentumswohnung verkauft.
Aus dem Verkaufserlös erhielten der Sohn/Schwiegertocher DM 40.000,- und die Enkelin
DM 20.ooo,-als Schenkung.
Jetzt muss die Grossmutter in ein Pflegeheim. Die Rente und die Pflegeversicherung reicht nicht aus.
Die Schwiegertochter lebt mittlerweile in Scheidung vom Sohn.
Die Sozialberaterin hat ihnen gesagt, daß eine Rückforderung geschehen wird.
Wie sieht es bei der in Scheidung lebenden Schwiegertochter aus und wie bei der Enkelin ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eine Rückforderung kommt nach so langer Zeit nicht mehr in Betracht.

Jedenfalls sind insoweit keine Anhaltspunkte für einen solchen Anspruch gegeben.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die Antwort!

Aber zufrieden bin ich damit nicht.
Warum steht im BGB eine Frist von 10 Jahren ?
Trifft die nicht auch hier zu ?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das betrifft den Pflichtteilsergänzungsanspruch und ist hier nicht relevant.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz