So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

ich lebe momentan mit meiner f nfzehnj hrigen tochter in norwegen.

Kundenfrage

ich lebe momentan mit meiner fünfzehnjährigen tochter in norwegen. der unterhaltspflichtige vater zahlt 167,00 EU im monat. das jugendamt in deutschland ist jetzt nicht mehr zuständig für uns, um eine neuberechnung des unterhaltes durchzuführen und hier im land gibt es nur eine stelle, die solche dinge bearbeitet, es kann bis zu 10 monaten dauern, eine neuberechnung von hier aus machen zu lassen. desweiteren dürfte ich ab der antragstellung kein geld mehr vom kindesvater erhalten, bis ein endgültiges ergebnis der neuberechnung vorliegt. also sehr kompliziert und langwierig. persönlich sprechen wir nicht miteinander und freiwillig zahlt er auf keinen fall mehr. wie kommen wir nun an eine neuberechnung. laut düsseldorfer tabelle müsste der betrag viel höher sein!!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

ich kann Ihre Lage gut verstehen.Die einzige anderweitige Möglichkeit wird wohl oder übel
eine Berechnung durch einen Familienrechtsanwalt.

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur.Danjel-Philippe Newerla,Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

vielen dank für die antwort.

 

was ist, wenn ich einen zweitwohnsitz in deutschland hätte? der wäre doch rein rechtlich genauso akzeptabel für das jugendamt, wie ein hauptwohnsitz, oder?

dann könnte ich mir eventuelle anwaltskosten sparen, ich wüßte auch gern, in welcher höhe die ca. liegen würden, falls ich den, von ihnen vorgeschlagenen weg gehen muß.

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Nachtrag.
Für die Zuständigkeit des Jugendamtes kommt es leider grundsätzlich auf den Hauptwohnsitz an.
Die Kosten einer Berechnung hängen von der Höhe der Abänderung ab.Voraussichtlich werden diese Kosten im Bereich von 150-250.-€ liegen.

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur.Danjel-Philippe Newerla,Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
wenn ich nun also kontakt mit einem rechtsanwalt in deutschland aufnehme, muss ich dann an der verhandlung teilnehmen? ich würde dann auch gleich das alleinige sorgerecht beantragen wollen.
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
vielen Dank für Ihren Nachtrag. Grundsätzlich vertritt der Rechtsanwalt Sie auch vor Gericht, so dass sie grundsätzlich nicht erscheinen brauchen.

Das Gericht hat aber die Möglichkeit ausnahmsweise, wenn es diesen Schritt für erforderlich hält, dass persönliche Erscheinen einer Partei (also zum Beispiel von ihnen zu beantragen.

Sicherlich hätten sie die Möglichkeiten durch den Rechtsanwalt auch einen Antrag auf Übertragung des alleinigen Sorgerechts zu stellen.

Ich hoffe ihre Nachfragen zu ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch ein erholsames Wochenende!

Mit freundlichem Gruß Dipl.-Jur.Danjel-Philippe Newerla,Rechtsanwalt