So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Bei Neuwagen Kredit PKW-Daimlerbenz Habe irrt mlicherweise(

Kundenfrage

Bei Neuwagen Kredit PKW-Daimlerbenz
Habe irrtümlicherweise( und Schwerer Krankheit)eine umfinanzierung über die RNV -Bank Freudenheim ([email protected] Credit) gemacht bin 65Jahre in Rente( habe Krebs)bei vertragsabschluss
habe ich das Gefühl das die Bankangestellte mich(uns)nicht richtig informiert und gewarnt hat.es währe besser sie hätte den Vertrag ablehnen müssen da die zinsen nach einer Vertragsänderung (12.000,00)überteuert sind und sie sich nicht über das finanzielle Umfeld meiner Finanzen informiert hätte.habe diese Woche einen Termin bei der Bank bzw Aussprache
und Richtigstellung des vertrages von jetzt noch 34.000,00 netto/brutto47,634,92.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuschender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage IHrer Angaben wie folgt beantworte:

Zunächst sollten Sie die Restschuldversicherung widerrufen, um die monatliche Belastung zu reduzieren.

Im weiteren haben Sie ein 14 tägiges Widerrufsrecht, so dass Sie den Kredit widerrufen können, müssen sich dann über eine alternative Finanzierung bemühen.

Soweit ein Widerruf nicht möglich ist besteht ein Schadensersatzanspruch aufgrund der fehlerhaften Beratung der Bankmitarbeiterin, was dazu führen kann, dass Sie nur den Darlehensbetrag ohne Zinsen zurückführen müssen.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gibt es Problem? Ansonsten akzeptieren Sie bitte noch die Antwort auf Ihre Frage.

 

Vielen Dank!



Verändert von Schröter am 15.07.2010 um 22:06 Uhr EST