So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ra...
Rechtsanwalt Ratajczak
Rechtsanwalt Ratajczak, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 157
Erfahrung:  Diplom-Jurist
38541744
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Ratajczak ist jetzt online.

Hallo Bei einem Besuch bei Ihrer Logop din wurde unsere 7-j hrige

Kundenfrage

Hallo
Bei einem Besuch bei Ihrer Logopädin wurde unsere 7-jährige Tochter des Diebstahl
einer Spielkarte aus einem Logopädie-Set bezichtigt und mit der Polizei bedroht.
Daraufhin erlitt unsere Tochter einen Schock und musste über eine Stunde getröstet
werden.

Gibt es die Möglichkeit dieses Verhalten der Logopädin als Körperverletzung zur Anzeige zu bringen.

Besten Dank im Voraus für Ihr Feedback.

Mit freundlichem Gruss
Rolf Klein
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Ratajczak hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

rechtlich ist es Körperverletzung, wenn eine Gesundheitsbeschädigung hervorgerufen oder gesteigert wurde oder das körperliche Wohlbefinden mehr als nur unerheblich beeinträchtigt wurde.

Ein Schock im medizinischen Sinne kann hierunter subsumiert werden, die Beweisführung wird sich hier aber sehr schwierig gestalten.
Die Rechtsprechung stellt an den Schockschaden zusätzlich die Anforderung, dass er sich in einer schweren Beeinträchtigung niederschlagen muss, Schlaflosigkeit, psychische Schäden, oder ähnliches, was einer ärztlichen Behandlung bedarf, damit die Symptome wieder abklingen.

Da Ihre Tochter zum Glück nicht an solchen gesundheitlichen Schäden leidet, wird es nicht als Körperverletzung gewertet werden.

Bitte beachten Sie, dass sich auch bei kleinen Änderungen des Sachverhaltes die rechtliche Würdigung völlig ändern kann.
Weiter dient diese Antwort nur zu Ihrer ersten rechtlichen Information und kann eine fundierte Beratung durch einen Anwalt nicht ersetzen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben,

vergessen Sie bitte nicht, die Antwort zu akzeptieren,

mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwalt Ratajczak
Experte:  Rechtsanwalt Ratajczak hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie noch eine Nachfrage haben sollten, beantworte ich diese gerne.

Andernfalls darf ich Sie höflich daran erinnern die Antwort bitte zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwalt Ratajczak