So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dirk Bettinger.
Dirk Bettinger
Dirk Bettinger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 743
Erfahrung:  Fachanwalt für Strafrecht
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dirk Bettinger ist jetzt online.

Wir bewohnen ein Grundst ck, welches durch einen J gerzaun

Kundenfrage

Wir bewohnen ein Grundstück, welches durch einen Jägerzaun aus Holz zu den Nachbargrundstücken abgegrenzt ist. Zu einer Seite ist der Holzzaun im Laufe der Zeit verwittert. Das viel überhaupt nicht auf, da sowohl unsere als auch die Seite des Nachbargrundstücks dicht mit Büschen, Sträuchern und Bäumen zugewachsen war. Im vergangenen Jahr wurde das Nachbargrundstück von einem neuen Besitzer übernommen. Der neue Besitzer entfernte sämtliche Büsche, Sträucher und Bäume auf seiner Seite und es war keine Grenze mehr sichtbar. Mittlerweile hat sich der Nachbar schon auf unser Grundstück (ca. 30 cm) ausgebreitet. Es gibt keine offiziellen Grenzpfosten. Man kann nur noch erkennen, wo der alte Zaun stand. Wir möchten auf jeden Fall wieder einen Grenzzaun errichten. Bei unseren Nachbarn handelt es sich um Palästinenser und die Kommunikation ist nicht einfach. Wie gehen wir hier am besten vor, um dieses Problem für beide Seiten in Frieden zu lösen ? Vielen Dank !
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Die Grenzverläufe zwischen den einzelnen Grundstücken sind ja im Grundbuch eingetragen, bzw. in der Flurkarte. Damit können Sie dem Nachbarn ja zeigen, wo die Grenze verläuft.

Praktisch gesehen würde ich an Ihrer Stelle den Zaun errichten und wenn der Nachbar sich beschwert ihm unter Zugrundelegung der Flurkarte den Grenzverlauf darlegen.

Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Bei Nachfragen nutzen Sie bitte diese Option.

Abschließend bitte ich Sie, folgendes zu bedenken: Diese Plattform kann und will eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen. Zu einer umfassenden persönlichen Beratung gehört, dass Mandant und Rechtsanwalt gemeinsam alle relevanten Informationen erarbeiten. Das kann diese Plattform nicht leisten. Hier soll nur eine erste Einschätzung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts gegeben werden. Es kann sich sogar eine ganz andere rechtliche Beurteilung ergeben, wenn Informationen hinzugefügt oder weggelassen werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA und

Fachanwalt für Strafrecht

Dirk Bettinger

Adenauerallee 23

53111 Bonn

Tel.: 0228/8503479-0

Fax: 0228/8503479-1

[email protected]

www.rechtsanwalt-bettinger.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz