So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7708
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten Tag - meine Mutter ist im Altersheim hier in der Schweiz,

Kundenfrage

Guten Tag - meine Mutter ist im Altersheim hier in der Schweiz, wer muss nun für ein Manko fürs die Alterheikosten (das Geld der Gemeinde reicht nicht ganz) aufkommen. Wie wird dies berechnet??? - wir sind insgesammt 4 Kinder. Ein Zahnarzt, ein Lehrer und ein selbständiger Rechtsanwalt (in Deutschland) - alle männlich - und ich (weiblich) bin lediglich Büroangestellte.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort und mit Grüssen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Die Gemeinde wird die fehlende Differenz zunächst von den Kindern einfordern, die in der Schweiz wohnhaft sind. Dabei kann die Gemeinde das manko von jedem der Kindern voll einfordern. Die Kinder sind dann untereinander um entsprechenden Ausgleich verpflichtet.

Die Gemeinde wird sich voraussichtlich an denjenigen wenden, von dem sie erwartet, dass er das Manko ausgleichen kann, d.h. von dem Kind, dass in der Schweiz wohnt und in der Lage ist, den Fehlbetrag auszugleichen. Sollte eines der Kinder nicht leistungsfähig sein, wird sich die Gemeinde dann an ein anderes Kind wenden um das Manko auszugleichen.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

denken Sie bitte daran meine Antwort auf Ihre Frage noch zu akzeptieren.

Vielen Dank!

Gibt es Probleme?

Verändert von Schröter am 30.06.2010 um 21:38 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz