So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Also ich hab eine frage angenommen a wird mit b bei einem diebstall

Kundenfrage

Also ich hab eine frage angenommen a wird mit b bei einem diebstall erwischt es wurde nichts beschädigt und sie haben 250 kisten leergut gestohlen in wert von 700 euro, sind gesetzlich nicht vorbelastet aber volljährig was kommt auf sie zu ?? freiheitsstraffe? sind beide arbeitslos was sind die rechtlichen konsequenzen? bitte um hilfe, danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
gerne beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes wie folgt.

Wenn a zur Ausführung der Tat in ein Gebäude eingedrungen ist, kommt auch besonders schwerer Diebstahl gem. § 243 StGB in Betracht. Dieser wird mit einer Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis zu 10 Jahren bestraft.

Wenn a Ersttäter ist, so kann a mit Milde rechnen. Diesen nennt man Ersttäterbonus.

Fraglich ist auch welches Strafrecht zur Anwendung kommt. Wenn a noch Heranwachsender ist, kann noch nach Jugendstrafrecht eine Veurteilung erfolgen. Danach kann die Strafe milder ausfallen.

Ich rate Ihnen an, sich in die anwaltiche Beratung zu begeben, um die besten Chancen für den Prozess auszuschöpfen.

Ich hoffe, Ihnen zunächst eine erste Orientierung verschafft zu haben und stehe für Rückfragen zur Verfügung. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bislang haben Sie meine Antwort noch nicht akzeptiert. Ich darf Sie bitten, dies noch nachzuholen, denn erst durch die Akzeptanz Ihre Zahlung verbucht wird und Sie mich für meine Rechtsberatung bezahlen.

Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig und auch von dieser Plattform nicht beabsichtigt.

Wenn Sie also keine weiteren Nachfragen haben, schließen Sie Ihre Frage hier durch Akzeptanz meiner Antwort. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz