So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

mein Vater ist verstorben. Sein Mietvertrag beinhaltet 3 Monate

Kundenfrage

mein Vater ist verstorben. Sein Mietvertrag beinhaltet 3 Monate Kündigungsfrist. Bin ich als Erbe daran gebunden? Wenn wir 3 Nachmieter stellen und die Vermieterin lehnt diese ab, sind wir dann aus dem Vertragsverhältniss?
MFG
Finkenbusch
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wird das Mietverhältnis nicht mit überlebenden Mietern fortgesetzt (§ 563a BGB) und treten keine eintrittsberechtigten Personen in das Mietverhältnis ein (§ 563 BGB), wird es automatisch mit den Erben fortgesetzt.

In diesem Fall sind sowohl der oder die Erbe(n) als auch der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis innerhalb eines Monats, nachdem sie vom Tod des Mieters und davon Kenntnis erlangt haben, dass ein Eintritt in das Mietverhältnis oder dessen Fortsetzung nicht erfolgt sind, mit der gesetzlichen Frist zu kündigen.

Sie haben also einen Monat Zeit, zu entscheiden, ob Sie mit der 3-Monats-Frist kündigen wollen.

Die Sache mit den 3 Nachmietern stimmt aber nicht. Das findet keine gesetzliche Verankerung. Der Vermieter kann einen Nachmieter akzeptieren und Sie damit eher aus dem Mietvertrag entlassen, muss es aber nicht.
raschwerin und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich bedanke XXXXX XXXXX

 

Mit freundlichen Grüssen

Ch. Finkenbusch

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz