So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Arbeitsrecht-Hallo Bin Krankenschwester in einer Reha-Klinik.Durch

Kundenfrage

Arbeitsrecht-Hallo Bin Krankenschwester in einer Reha-Klinik.Durch Umbau und Neubesetzungen auf den Stationen ist die Urlaubsplanung etwas schwierig geworden. Meine Frage : bin 70 % schwerbehindert , kann man mir meinen 3-wöchigen geplanten und gebuchten Urlaub einfach so kürzen. Mit der Begründung ,das Alle anderen gesunden Kollegen auch nur 14 Tage nehmen.
Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank XXXXX XXXXX Ursula Müller
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

soweit es um einen bereits vom Arbeitgeber genehmigten Urlaub handelt, darf dieser nur bei dringenden betrieblichen Belangen gekürzt oder abgesagt werden, wobei dann seitens des Arbeitnehmers ein Anspruch auf Schadensersatz wegen des Reiserücktrittes besteht. Der Arbeitsnehmer ist aber verplichtet vorsorglich eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Sollte der Urlaub noch nicht genehmigt sein, unterliegen Sie leider dem Direktionsrecht Ihres Arbeitsgebers. Sollten Sie ich ungerecht behandelt fühlen, wenden Sie sich gegebenenfalls an den Betrieb-/Personalrat.

 

Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz