So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2242
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

K ndigungsfrist als Vermieter Mieterin ist seit 11 Jahren

Kundenfrage

Kündigungsfrist als Vermieter ?
Mieterin ist seit 11 Jahren in der Wohnung.
Grund der Kündigung ist der Verkauf deer Wohnung. Besteht ggf. eine kürzere Kündigungsfrist wenn der Mieterin vom neuen Käufer erst gekündigt wird ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,




ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.




Die gesetzliche Kündigungsfrist bestimmt sich nach § 573 c BGB und beträgt bei einem 11-jährigen Mietverhältnis 9 Monate.




Der Wohnungsverkauf ändert nichts am Mietvertrag. Dieser bleibt unverändert bestehen. Eine Kündigung durch den neuen Eigentümer verkürzt eine Kündigungsfrist nicht, da er den seit 11 Jahren bestehenden Mietvertrag kündigt.




Ich hoffe Ihnen weiter geholfen zu haben.





Sofern Ihre Frage noch nicht abschließend beantwortet sein sollte, machen Sie bitte von Ihrem Fragerecht Gebrauch. Ansonsten bitte ich höflichst um akzeptieren der Antwort.




Mit besten Grüssen


Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin















Anja Merkel und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

 

besten dank für die schnelle Info !

 

Besteht die Möglichkeit die Miete trotz Kündigung zu erhöhen ?

Miete wurde die letzten 11 Jahre nicht erhöht.

 

Besten dank !

Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,




Vielen Dank XXXXX XXXXX Frage. Ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.




Ja, Sie können die Miete erhöhen. Zu beachten ist gemäß § 558 BGB folgendes:




Die bisherige Miete liegt unter der 1. ortsüblichen Vergleichsmiete, wurde 2. in den letzten 15 Monaten nicht erhöht und 3. darf die Miete innerhalb von 3 Jahren nicht um mehr als 20 % steigen.




Das Mieterhöhungsverlangen muß dem Mieter gemäß § 558 a BGB in Textform erklärt und auch begründet werden. Dabei kann in der Begründung auf den Mietspiegel Bezug genommen werden.





Mit besten Grüssen


Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin













Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz