So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich hatte einen Vertrag bei

Kundenfrage

Sehr geehrter Rechtsanwalt,

ich hatte einen Vertrag bei Sky Deutschland, der zum 31.Mai ausgelaufen ist.
Sky Deutschland rief mich im Zeitraum Januar-März 2010 mehrmals an und sagte mir,
das mein Vertrag zum 31.Mai ausläuft, und das mir der Vertrag zu alten Konditionen nicht mehr angeboten werden kann.Von schriftlicher Kündigung meinerseits war bei allen Gesprächen nicht die Rede ! Jetzt hat sich der Vertrag zu alten Konditionen doch um ein weiteres Jahr verlängert.Ist das korrekt von Sky ? Wenn nicht, was kann ich dagegen tun ?

Mit freundlichen Grüssen

Heiko Schumacher
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Soweit Sie an einer Fortsetzung des Vertrages nicht interessiert sind, weisen Sie gegenüber sky schriftlich auf die geführten Telefonate hin und widerrufen eine Vertragsverlängerung, hilfsweise kündigen Sie den Vertrag zum 31.05.2010.

Die Aussage, dass der Vertrag zu den alten Konditionen nicht verlängert werden kann, impliziert, dass der Vertrag zum 31.05.2010 ohne Kündigung ausläuft und somit abweichende von den bestehenden AGB´s eine automatische Verlängerung gerade ausschließt.

Eine Einzugsermächtigung sollten Sie widerrufen, bzw. den Dauerauftrag löschen.
RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz