So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17058
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich suche einen Rechsanwalt, der sich mit Altsch den aus der

Kundenfrage

ich suche einen Rechsanwalt, der sich mit Altschäden aus der DDR beschäftigt, mein Sohn erlitt einen Dauerschaden durch einen Verkehrsunfall, unter Beteiligung der NVA mit rechtskräftiger Verurteilung der Verursacher, seine Akte befindet sich bei der FuB in Berlin.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich wurden die damals anerkannten Schäden nach dem politischen Umbruch und der Wiedervereinigung in Form einer Rente für die Betroffenen anerkannt.

Die Akte befindet sich bei der FuB? Bei der Freien Universität Berlin?

Der Herausgabeanspruch besteht dann, wenn ein berechtigtes Interesse geltend gemacht werden kann.

Wenn aktuell eine weitere auf dem damaligen Ereignis beruhende OP notwendig ist, kann ein solches berechtigtes Interesse angenommen werden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
die Fub ist nicht die Freie Uni.. , sondern die Finanzierungs- und Beratungsgesellschaft mbH in Berlin und arbeitet im Namen der KfW für die SinA
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Und warum liegt dort die Akte? Das ist sehr unverständlich.

Jedenfalls besteht ungeachtet dessen ein Herausgabeanspruch der wesentlichen Informationen.

Diesen Anspruch muss Ihr Sohn schriftlich geltend machen und das berechtigte Interesse entsprechend begründen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
das hat er, die Antwort lautete: " Übrigen besteht kein Einsichtsrecht zu Parteiakten". Mein Sohn war 1979 6 Jahre, wir haben bisher mit keinen Anwalt zusammen gearbeitet, sondern immer mit der Versicherung direkt, so zuletzt mit der Allianzversicherung als Rechtsnachfolgerin der staatlichen Versicherung der DDR. mit der Allianz bestand der letzte Kontakt 1998, mit der fub seit ca. 1Jahr in Form eines Briefwechsels, jetzt kommen wir aber nicht weiter.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann wäre der nächste Schritt zum Anwalt, der die Akteneinsicht beantragt.

In der Regel wird Rechtsanwälten eher diese Einsicht gewährt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, deshalb u.a. meine Anfrage, wo finde ich den Anwalt der sich mit Altlasten beschäftigt? Mein Sohn lebt in der Schweiz, in Zürich, möchte aber einen Anwalt in Deutschland, weil es um einen Versicherungsfall geht, der die Krankenversicherung berührt
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Am besten wäre dann ein Fachanwalt für Sozialrecht, der in Berlin sitzt.

Rechtsanwalt Moritz Sandkühler Work
Welserstr. 10-12
10777 Berlin

Tel. 030/6940444
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.