So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe von RA Schwerin am 21.3. ein Empfehlungsschreiben an outlets.de

Kundenfrage

Habe von RA Schwerin am 21.3. ein Empfehlungsschreiben an outlets.de wegen Ablehnung der Zahlung von 96 € Jahresgebühr erhalten und dieses Schreiben etwas umformuliert per Einschreiben an outlets geschickt. Erhalte jetzt von der RAZ München eine Mahnung mit Hinweis, dass ich bei Nichtzahlung miz der Einleitung eines Mahnverfahrens zu rechnen habe. Inzwischen sind die Kosten bei outlet incl. RAZ auf 140 € angestiegen und die Anwaltskosten bei Ihnen, die ich mit 39 € angekreuzt hatte wurden mit 78 € in Abzug genommen.
Customer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das ist die übliche Vorgehensweise dieser Firmen. Man will Sie solange unter Druck setzen, bis Sie zahlen.

Sie sollten gar nicht mehr reagieren.

Erst wenn ein gerichtliches Schreiben käme, müsste man wieder reagieren.

Aber soweit gehen diese Firmen nicht.

Gern können Sie sich auch direkt an mich wenden.
[email protected]

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz