So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.

Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Ich habe aus einer Seite eine text kopiert f r eine gwerblich

Kundenfrage

Ich habe aus einer Seite eine text kopiert für eine gwerblich genutze seite in dem Impressum der Seite aus der es kopiert wurde steht folgendes dazu drinen..."****" ist ein geschütztes Unternehmenskennzeichen von ***.de. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören den jeweiligen Eigentümern. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
bun droht man mir mit einer Unterlassungsklage...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!


Nach ihrer Sachverhaltsschilderung haben sich hier eine Urheberrechtsverletzung begangen beziehungsweise eine Urheberrechtsverletzung ist relativ wahrscheinlich. Es müsste also geprüft werden, eine Urheberrechtsverletzung ihrerseits vorliegt. Das ist dann der Fall, wenn sie ein urheberrechtlich geschütztes Werk kopiert und veröffentlicht haben.


Nicht jeder Textes automatisch urheberrechtlich geschützt. Er muss eine so genannte Schöpfungshöhe erreicht haben. Ob das bei Ihnen der Fall ist kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Sie sollten jedenfalls einen im Urheberrecht erfahrenen Rechtsanwalt mit der Prüfung beauftragen. Wer gerne können Sie sich insoweit auch an meine Kanzlei wenden.


Bevor eine Unterlassungsklage eingeleitet werden kann, müssen sie in der Regel eine so genannte Abmahnung erhalten. Dies ist die außergerichtliche Möglichkeit den Streit dadurch beizulegen, dass man eine Unterlassungserklärung unterschreibt.


Ist eine angemessene Unterlassungserklärung von ihnen abgegeben worden ( unterstellte vermittelt tatsächlich um urheberrechtlich geschützte Texte), ist die so genannte Wiederholungsgefahr für den Unterlassungsanspruch ausgeräumt, weshalb eine Unterlassungsklage gegen sie nicht mehr Erfolg dringend eingeleitet werden könnte.


Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung aber dringend abraten, die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Eine solche Unterlassungserklärung nicht 30 Jahre lang wirksam und oft befinden sich darin Inhalte, zu denen sie sich nicht verpflichten müssen ( insbesondere Schadensersatz und Anwaltskosten oder die Anerkennung eines bestimmten Gegenstandswertes!).


In der Abmahnung wird ihnen eine Frist gesetzt worden sein. Diese sollten Sie keinesfalls nutzlos verstreichen lassen sondern im besten Fall einen Rechtsanwalt beauftragen, damit hierauf angemessen reagiert und Schadensbegrenzung betrieben werden kann. Erfahrungsgemäß können durch die Einschaltung eines Rechtsanwalts auch die gegnerischen Kosten herunter gehandelt werden. Wie bereits gesagt bin ich Ihnen hierbei sehr gerne behilflich.




Ich hoffe ihre Frage zu ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax: 0471/57774





Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

die mail des betreibers sehr schwamig:

 

hab eine mail bekommen leider kann ich diese nicht einfügen...wir verzichten auf eine offizielle Unterlassungsanschift Änderunf der texte in kürze bis 01.06.2010..ich denke man sollte das dabei belassen...

 

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 6 Jahren.
vielen Dank für Ihre Nachtrag.
Da er auf offizielle Schritte verzichtet hat, sie also noch keine offizielle Abmahnung erhalten haben mit der Aufforderung eine Unterlassungserklärung abzugeben,brauchen sie auch keine Unterlassungserklärung abgeben.
Sie sollten allerdings die Texte umgehend von der Seite nehmen, was Sie ja auch beabsichtigen.
Sie sollten sich von der Gegenseite im Idealfall auch noch bestätigen lassen, dass er nach Rücknahme der Texte keine weiteren Schritte deshalb gegen sie eingeleitet.
Was sehr wichtig ist ( sonst gehen sie unter Umständen ein Schuldeingeständnis ein!).
Sie sollten die Texter ausdrücklich ohne Anerkennung einer Rechtspflicht zurücknehmen beziehungsweise dieses der Gegenseite schreiben.

Ich hoffe ihre Nachfrage zu ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und wünsche Ihnen in der Angelegenheit noch alles Gute!

Ich möchte Sie auch freundlich bitten meine Antwort zu akzeptieren und mich somit für meine Rechtsberatung zu bezahlen.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax: 0471/57774
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung: Rechtsanwalt und Diplom Jurist
Danjel Newerla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
logo....sorry
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank!

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax: 0471/57774

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz