So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Simone Günther.
Simone Günther
Simone Günther, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 248
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwältin
35251517
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Simone Günther ist jetzt online.

Vor 2 Jahren haben wir ein Einfamilienhaus gekauft, auf dem

Kundenfrage

Vor 2 Jahren haben wir ein Einfamilienhaus gekauft, auf dem Grundstück in der Ecke stand ein Gartenhaus über 20 Jahre alt, den haben wir abgerissen und haben jetzt vor einen neuen in derselben größe 24 qm 2,60 hoch, Überdachung 2 seiten zu 2 offen, aufzubauen, höfflicher Weise haben wir die Nachbarin gefragt ob die was dagegen hätte, die hat zugestimmt wäre gar kein Problem, ca 3 Wochen sind vergangen wir haben alles eingekauft vorbereitet wollten mit dem Bau beginnen, da kommt die Nachbarin, und sagt ich hab mir das anders überlegt, wegen Grenzbebauung da an derselben Grundstuckseite befindet sich ein Carport Gesamtlänge von 12 m wird überscritten gibt es sowas wie Bestandschutz wie ist zu verfahren. Mfg Lenard. M.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Simone Günther hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage darf ich unter Berücksichtigung der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworten:

Vom Bestandsschutz gedeckt sind Unterhaltungs-, Instandsetzungs- oder Modernisierungsmaßnahmen, nicht aber die qualitativ und quantitativ wesentliche Änderungen und die Neuerrichtung.

Da es sich in dem von Ihnen geschilderten Fall um einen vollständigen Neubau handelt, ist dieser auch nicht vom Bestandsschutz gedeckt. Leider kann ich Ihnen keine positivere Nachricht übermitteln.

Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste rechtliche Orientierung geben konnte und darf Sie höflichst darum bitten, die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Simone Günther
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mit der Antwort nicht zufrieden. trotzdem Danke
Experte:  Simone Günther hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

meine Antwort entspricht der aktuellen Gesetzes- und Rechtslage. Ich darf Sie daher bitten, die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Simone Günther
Rechtsanwältin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz