So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

habe anzeige erhalten wegen versicherungsbetrug von einer versicherung, habe

Kundenfrage

habe anzeige erhalten wegen versicherungsbetrug von einer versicherung,
habe aber in den letzten jahren noch mehr fingierte schäden gemacht, ca. 7 mit
jeweils 1000 euro, bei anderen versicherungen,

wie kann ich strafmass mildern oder was kann ich jetzt tun will alles sofort gestehen

danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten unbedingt einen Anwalt beauftragen, der dann Akteneinsicht verlangt und Sie entsprechend verteidigt.

Aktuell können Sie aber nichts machen, außer abzuwarten.

Ihr Angebot auf Rückzahlung ist ja schon abgelehnt worden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

wie hoch könnte das strafmass ungefähr ausfallen, ich bin 33 jahre alt, verheiratet mit

zwei kinder und bin nicht vorbestraft

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es wird sicher nur eine Geldstrafe geben. Die Höhe hängt von Ihrem Einkommen ab.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

vielen dank XXXXX XXXXX mir sehr beruhigt, gern werde ich ihrem rat folgen, aber

eine abschl. frage hätte ich noch,

 

ist das strafmass in meinem fall abhängig vom wirtschaftlichen schaden gemessen in euro oder

gelten andére kriterien noch

 

ihrer geschätzen antwort verbleibe ich

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das auch.

Es wird zumindest der Schaden angedacht und dann Ihr Einkommen.