So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich habe mich vor ca. 3 Monaten bei einer Online Kontaktboerse

Kundenfrage

Hallo, ich habe mich vor ca. 3 Monaten bei einer Online Kontaktboerse für ca. 3 Minuten angemeldet und sofort wieder gekündikt. Muss ich nun ohne das ich eine ordentliche Rechnung bekommen habe die Kosten von 125 € bezahlen ? Danke XXXXX XXXXX kurze Nachricht
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Es kommt vor allem darauf an, bei welcher Börse Sie sich angemeldet haben.

In der Regel wird es sich aber um eine Abzocke handeln und es ist kein wirksamer Vertrag zustande gekommen, sodass Sie nicht zahlen müssen,
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es wahr die
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, wer wars?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es wahr die ELITEPARTNER.de. Habe sie schon einmal damit ERfahrungen gesammelt ? Habe jetzt ein INKASSO Schreiuben vor mir liegen. Was soll ich tun
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Eigentlich ist gerade elitepartner nicht also Abzocker bekannt.

Wenn Sie sch verbindlich angemeldet haben, ist wohl auch ein Vertrag und damit ein Abo zustande gekommen.

Wenn es z.B. aber eine kostenlose Testphase geben sollte, ist kein Vertrag zustande gekommen.

Sie sollten dennoch den Vertrag anzweifeln und widerrufen und hilfsweise kündigen,.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

folgendes steht in den AGB`s ohne Preisangabe

 

Die individuell erstellte ausführliche wissenschaftliche Persönlichkeitsanalyse stellt eine Dienstleitung

dar, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden ist und auf die individuellen Bedürfnisse

zugeschnitten wird. Der Preis hierfür wird bei Rücktritt/Kündigung des Vertrages nicht rückerstattet.

Diesbezügliche Gewährleistungsansprüche des Nutzers bleiben unberührt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie eine solche Analyse in Auftrag gegeben haben, müssen Sie dies auch bezahlen.

Wurde nicht ausdrücklich eine solche Analyse vereinbart, müssen Sie nicht zahlen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.