So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3512
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

meine frage nochmal pr zieser, wir haben 2006 einen Hotelgutschein

Kundenfrage

meine frage nochmal präzieser, wir haben 2006 einen Hotelgutschein geschenkt bekommen und sind jetzt in das besagte Hotel gefahren 2009 haben wir in diesem nachgefragt ab dieser noch gültig sei dieses wurde bejaht darauf hin kam es zu einer buchung heute 2 Tage nach Anreise wurde uns mitgeteilt das dieser Gutschein nicht bezahlt wurde. Nun -meine Frage darf ein Gutschein ohne bezahlung ausgestellt werden?
-hätten wir auf die nicht bezahlung des Gutscheins bei Buchung hingewiesen werden müssen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.

Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:


Ein Gutschein ist ein sog. kleines Inhaberpapier nach § 807 BGB. Der sich aus dem Gutschein ergebende Anspruch verjährt nach drei Jahren, so dass er mit Ablauf des 31.12.2009 verjährt ist.
Vor diesem Hintergrund besteht aus diesem Gutschein kein Anspruch mehr auf eine Buchung.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
? das ist doch gar keine antwort auf meine Frage?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
es geht NICHT darum ob der Gutschein gültigkeit hat sondern- darf ein Gutschein ohne bezahlung ausgestellt werden?
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

es könnte in der Weise argumentiert werden, dass es zu der vertraglichen Nebenpflicht des Hotelbetreibers gehört, den Kunden, der eine Buchung mittels eines Gutscheins unternommen hat, rechtzeitig vor der Anreise darauf hinzuweisen, dass eine Bezahlung noch nicht erfolgt ist.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ist es möglich das ein Gutschein ausgestellt wird ohne bezahlung?

- muss das Hotel uns bei der einlösung des gutscheins,sprich bei der tel. Buchung darauf hinweisen dass der Gutschein den man uns geschenkt hat nicht beglichen ist und uns somit die möglichkeit gibt selbst zu entscheiden
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Möglichkeit besteht, da nieman unfehlbar ist.

Spätestens bei der telefonischen Buchung hätten Sie darauf hingewiesen werden müssen, dass der Gutschein nicht gültig ist, weil er nicht bezahlt worden ist (nebenvertragliche Pflicht).
Hierdurch hätten Sie entscheiden können, ob Sie die Reise antreten oder nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
jetzt ist die Frage da wir uns z.Zt in dem Hotel befinden und nach drei Tagen erfahren haben das der Gutschein nicht bezahlt wurde
-müssen wir die entstandenen kosten tragen?
-müssen wir den gebuchten Zeitraum im Hotel bleiben?
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

das Hotel hätte Sie bei Ankunft darüber in Kenntnis setzen müssen, dass kein gültiger Gutschein vorliegt und Sie die Kosten selbst zu tragen haben.
Da Sie davon ausgingen, aufgrund des Gutscheins die Räume kostenlos bewohnen zu können, ist es nach meiner Rechtsauffassung konsequent, dass Sie auch keine Kosten zu tragen haben.

Ein Zwang für den Aufenthalt während des gebuchten Zeitraums besteht nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
keine kosten bis morgen oder dem gebuchten Reisezeitraum?
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender;

keine Kosten bis zum gebuchten Reisezeitraum.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
auf welcher Rechtsgrundlage?
Verstehe ich es richtig wenn ich sage es war die nebenvertragliche Pflicht des Hotels uns darüber aufzuklären das der Gutschein keine gültigkeit hat da er nicht bezahlt wurde?

das bis in Ihrem Satz irritiert mich wir hatten von vergangenem samstag bis kommenden Samstag gebbucht ist es richtig das wir jetzt für diese kosten NICHT aufkommen müssen?


Vielen Dank
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Rechtsgrundlage für die nebenvertraglichen Pflicht ist § 241 BGB.

Nach Prüfung Ihres Sachvortrages wurden Sie ja erst nach zwei Tagen darüber informiert, dass der Gutschein nicht gültig ist, so dass Sie vor diesem Hintergrund für diese beiden ersten Tage keine Kosten zu entrichten haben.
Für den Fall, dass Sie in dem Hotel weiter verbleiben möchten, müssen Sie selbstverständlich die Hotelkosten tragen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Samstag 8. Mai sind wir angereist heute abend Montag 10 Mai wurde uns mitgeteilt das der Gutschein noch nicht beglichen wurde verstehe ich es richtig das wir für diesen Zeitraum nicht aufkommen müssen?

Müssen wir sonstige kosten stornierungskosten für den rest des Reisezeitraums also bis Samstag 15. Mai tragen
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ja, für diesen Zeitraum müssen Sie keine Kosten entrichten.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

bitte denken Sie daran, die Antwort zu akzeptieren, um die Abrechnung abzuschließen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz