So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3724
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

heute bekam ich meinen widerspruchsbescheid von der rentenversicherung

Kundenfrage

heute bekam ich meinen widerspruchsbescheid von der rentenversicherung bund. bin jetzt seit 2005 an depressionen erkrankt, zur zeit krankgeschrieben. habe den rentenantrag april 2009 gestellt. soll ich jetzt einen anwalt nehmen um noch mal widerspruch beim sozialgericht köln zu erheben? weiss nicht wie ich das bezahlen soll. gibt es da vielleicht hilfe wo ich mich hin wenden kann? ich habe meinen mut verloren und kann keine klaren gedanken mehr fassen. ist alles zuviel für mich. hoffe das sie mir ratschläge geben können was jetzt zu tun ist.
vielen dank
anna
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Frage, die ich entsprechend des von Ihnen geschilderten Sachverhalts gerne wie folgt beantworte:

Nehmen Sie sich einen Anwalt, idealerweise einen, der auf Sozialrecht spezialisiert ist.

Wenn Sie nicht genug finanzielle Mittel haben, um einen Prozess zu führen, gibt es die sogenannte Verfahrenskostenhilfe. Ihr Anwalt wird dann aus der Staatskasse bezahlt. Als Anwalt weiß er, wie diese Verfahrenskostenhilfe zu beantragen ist.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.