So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr gehrte Damen und Herren,ich habe meinen 400,- Euro Job

Kundenfrage

Sehr gehrte Damen und Herren,ich habe meinen 400,- Euro Job gekündigt und die Kündigungsfrist eingehalten!Ich habe soviele Überstunden,dass ich am 01.Juni nochmal die vollen 400.-Euro erhalte!Mein Problem ist,das der Arbeitgeber mich nicht vor den 01.06.abmeldet!Ich könnte zu 15.05.einen neuen 400.- Job annehmen!Was kann ich machen?Ist dies zulässig?MFG
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Der Aufnahme einer weiteren Tätigkeit auf EUR 400,- steht auch zum 15.05.2010 nichts im Wege. Allerdings können die Abgaben für den Monat in dem Sie zwei geringsfügige Beschäftigungen ausüben höher sein. Bis EUR 400 werden die Abgaben alleine von dem Arbeitgeber abgeführt. Zischen EUR 400,01 und EUR 800,- gibt es sog. Gleitzone in der auch Abgaben von Ihnen zu leisten sind, die der Arbeitgeber dann abführt.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Sie haben meine Antwort auf Ihre Fragen noch nicht akzeptiert, obgleich ich Ihnen ihre Frage umgehend beantwortet habe.

Gibt es hierfür einen bestimmten Grund oder Probleme????

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort!!!!!!!!!


Vielen Dank!



Verändert von Schröter am 17.05.2010 um 20:31 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz