So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26189
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Jugenamt hat meinen Unterhalt ermittelt. Mein durchschnittlichen

Kundenfrage

Jugenamt hat meinen Unterhalt ermittelt. Mein durchschnittlichen Nettoeinkommen beträgt 1330,44 Euro.Hiervon werden noch 188,ooEuro km-Geld(190km a 0,20Euro und 30km a 0,30Euro) abgezogen,sodass ein Einkommen von 1142,44 Euro verbleibt.
Selbsterhalt von 900,00Euro wurden berücksichtigt und verpflichtet bin ich monatlich zu 242,00Euro(Kind 14 Jahre)zu zahlen. Meine Frage lautet: die Fahrkosten werden diese nicht komplett mit 0,30Euro berechnet ? Ich fahre zweimal im Monat nach Hause,denn ich wohne in Baden-Württemberg und arbeite in Österreich.Also habe ich im Monat 4 Fahrten eine einfache Faht sind 220km.Über eine Antwort von Ihnen zwecks Fahrkosten und über die Höhe meines Unterhaltes bzw. Berag würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Jan Fischer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung .

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen :

Eine Prüfung im abschließenden Sinne ist ohne Sichtung der Unterlagen natürlich nicht möglich.

Ihre arbeitsbedingten Aufwendungen werden in voller Höhe in Abzug gebracht. Googeln Sie Ihren Kfz-Typ auf der ADAC- Seite und Sie werden die Km-Kosten in Ansatz brigen können .Anhand Ihrer Auskünfte vermag ich keine genaueren Angaben machen .

Darüberhinaus sind etwa Kreditbelastungen in Abzug zu bringen .

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen anhand Ihrer Sachverhaltsangaben. Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Dies hat in der Praxis zur Folge, dass vermeintlich ähnliche Sachverhalte zu unterschiedlichen Gerichtsentscheidungen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.


Mit freundlichen Grüßen


Dieter Michaelis
Rechtsanwalt

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Ich möchte genaue Antwort auf die Kilometerberechnung.
Einfache Fahrt mit dem PKW 220km: berechnetes
Kilometergeld: 0,20Euro für 190km und für 0,30Euro für 30km.
Ist diese Berechnung richtig mit 0,20 und 0,30Euro pro km
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Beim Kilometergeld finden sich die Grundlagen in den jeweiligen Leitlinien.
So sind in den Süddeutschen Leitlinien unter 10.2.2 bis 30 km 0,30 EUR und ab dem 31.km 0,20 km vorgesehen. Die Berechnung des Jugendamts geht daher in Ordnung. Beachten Sie bitte, dass diese Leitlinien keinen Gesetzescharaker haben. Das können Sie schon aus der Formulierung der Leitlinien erkenen. Die Gerichte wenden die Leitlinien jedoch in der Regel so an. Abweichungen nach oben gibt es kaum.

Wie Sie selbst richtig feststellen müssen Ihnen vom ermittelten Einkommen 900 EUR als Selbstbehalt verbleiben. Der Rest ist als Kindesunterhalt zu zahlen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Fachanwalt für Familienrecht


RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26189
Erfahrung: Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz