So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3723
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Meine Schwester war bei mir zu Besuch aus Russland, jetzt schon

Kundenfrage

Meine Schwester war bei mir zu Besuch aus Russland, jetzt schon abgereisst.Vor cirka eine Woche hat Sie mein Auto gefahren unter Alkogoleinfluss, wurde von Polizei angehalten und Ihr wurde Blutprobe entnommen, die Ergebniss 1.07 pro mile. Leider hat Sie sich für mich ausgegeben und hat mein Pass vorgezeigt, wir sehen uns auch zum verwecseln änhlich aus,Jetzt werde ich beschuldigt, wie kann ich dies abwheren, und was hat meine Schwester zur erwarten.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich entsprechend des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Sie könne nur bestraft werden, wenn Sie selbst gefahren sind.

Ihre Verteidigung besteht darin, der Ermittlungsbehörde dazulegen, dass nicht Sie gefahren sind. Hierzu könnten Sie auf die große Ähnlichkeit mit Ihrer Schwester verweisen. Möglicherweise kann auch ein DNA-Test gemacht werden. Denn eine Blutprobe gibt es ja.

Bei 0,5-1,09 Promille gibt es eine Geldstrafe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und vier Punkte.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Danke.