So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir m chten ein Haus kaufen.Der Verk ufer m chte ein Gebot

Kundenfrage

Wir möchten ein Haus kaufen.Der Verkäufer möchte ein Gebot haben.Wenn ich ein schriftliches Gebot mache, gibt es irgenwelche Standartsätze, die mich rechtlich vor nachteiligen Konsequenzen schützen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Im Grunde genommen kann man hier völlig formlos ein solches Angebot formulieren. Sie sollten dabei auch dem Verkäufer eine Frist zur Annahme des Angebotes setzen.

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wir kommen zurück auf den Kauf des Hauses ...

Nach Rücksprache mit Makler ... erlauben wir uns, Ihnen folgendes Angebot unterbreiten zu können: ...

An dieses Angebot sehen wir uns bis zum ... gehalten und erwarten gern Ihre positive Rückmeldung.

MfG"
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da wir die Mieter des zu erwerbenden Hauses sind hat uns der Verkäufer ein Vorkaufsrecht zugesagt. Sollte dies noch irgewndwie in das Gebot mit einfließen ?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, unbedingt.

"Sehr geehrte Damen und Herren,

unter Bezugnahme auf das Vorkaufsrecht für das Haus ... kommen wir zurück auf die Angelegenheit und erlauben uns, Ihnen folgendes Angebot zu unterbreiten: ...

An dieses Angebot sehen wir uns bis zum ... gehalten und erwarten gern Ihre positive Rückmeldung.

MfG"
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Noch eine Frage, wenn wir dieses Angebot unterbreiten und der Verkäufer hat andere

Preisvorstellungen,beeinträchtigt das in irgendeiner Weise das Vorkaufsrecht oder muß dann einfach weiter verhandelt werden?MfG

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das Vorkaufsrecht steht und kann nicht verfallen.

Sie treten jetzt nur in die Preisverhandlungen ein.

Lehnt der Verkäufer das aktuelle Angebot ab, muss man sich weiter verständigen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gern geschehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz