So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich zahle Unterhalt f r meinen 19 j hrigen Sohn, der bei meiner

Kundenfrage

Ich zahle Unterhalt für meinen 19 jährigen Sohn, der bei meiner EX Ehefrau lebt und noch zur Schule geht.
Ich bin seit 6 Jahren wieder verheiratet und bin zurzeit arbeitslos. Das ALG I läuft in 2,5 Monaten aus. Wenn ich bis dahin keine neue Arbeit habe bekomme ich kein Harz IV. Sieht so aus obwohl ich hoch qualifiziert bin. Also habe ich kein Einkommen. Dann kann ich auch kein Unterhalt mehr zahlen. An welche Behörde muss ich mich wenden oder muss mein Sohn Hartz IV beantragen. meine ExFrau ist auch seit Jahren wieder verheiratet und hat weitere Kinder und ist nicht beufstätig.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Unterhaltspflicht besteht nur solange, wie der Sohn zur Schule geht oder eine Ausbildung macht.

Wenn Sie nicht mehr zahlen können, kann sich der Sohn an das Jugendamt wenden und vor dort den Unterhalt fordern. Falls das Jugendamt sich nicht mehr zuständig fühlen sollte, kann man auch beim Sozialamt nachfragen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.