So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir haben ein Haus gemietet mit Grundst ck .Hatten im letzten

Kundenfrage

Wir haben ein Haus gemietet mit Grundstück .Hatten im letzten Jahr Zahlungsschwierigkeiten diese sin bis auf 330 € abbezahlt . Wegen einer Fehlbuchung meiner seits ist die Miete für April erst heute bezahlt. Zu unserem 'Mietvertrag schreibt unser Vermieter uns vor das wir bei einer bestimmten Firma einen Wartungsvertrag für die Heizung im Haus abschliessen mussten diesen Konto ich noch nicht bezahlen , wäre am 1.3. fällig gewesen jetzt kündigen die uns den Wartungsvertrag wollte ihn heute ebenfalls bezahlen das lehnen die aber ab obwohl ich noch keine schriftliche Kündigung habe.Der Vermieter will jetzt zum Anwalt gehen weil wir bei der Raten vereinbarung Unterschriebenhaben mit einen fristlosen Kündigung einverstanden zu sein. Können wir auch bei einer anderen Firma einen Wartungsvertrag abschliessen oder müssen wir seine Firma nehmen.Was wenn ich heute einfach Überweise die Kündigung liegt mir nur mündlich vor.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich kann der Vermieter entscheiden, mit wem er solche Wartungsverträge abschließt.

Hier sollte aber geprüft werden, ob die Kosten angemessen sind.

Wenn der Vertrag aktuell gekündigt ist, können Sie auch eine andere Firma beuaftragen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.