So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

wer ist bei einer nachtr glichen Installation einer neun Heizung

Beantwortete Frage:

wer ist bei einer nachträglichen Installation einer neun Heizung für die Absicherung der
Stromleitung der Anlage(Sicherungsautomat+Notschalter)zuständig?
a) die Installationsfirma oder
b) Hauseigentümer
Vielen Dank. Gruß/Steinacker
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst kommt es darauf an, wer für den Schaden verantwortlich ist, diesen also verursacht hat.

Dahier in erster Linie die Installationsfirma gearbeitet hat, haftet diese primär.

Es kann - wenn z.B. die Leitungen veraltet waren - die Hausgemeinschaft auch ein Mitverschulden treffen.

Hier sollte man also die Hauptschuld schon bei der Installtionsfirma suchen, aber ggf. auch eine Mitschuld einräumen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.